FC Aarau

Christ: «Mit einer solchen Leistung können wir auch in Vaduz nichts holen»

Trauer-Spiel: Mit 0:3 hat der FC Aarau zuhause gegen den FC Luzern verloren. Trainer Sven Christ will nun trotzdem versuchen, positive Stimmung zu verbreiten. Aber so kann es auch für ihn nicht weiter gehen.

Drucken
Teilen

Tränen bei den Aarau-Fans, Jubel im Gästesektor: Nach dem Spiel gegen den FC Luzern machte sich bei den Aarauern Trauer und Ernüchterung breit. Schon wieder hat der FC Aarau verloren.

Trainer Sven Christ will jetzt mit der Mannschaft die Fehler alalysieren, wie er im Interview mit Tele M1 sagt. Ein wichtiges Spiel steht am 7. Dezember an, dann wird der FC Aarau im Ländle auf dem Platz stehen.

Für Trainer Christ ist klar: «Mit einer solchen Leistung werden wir auch in Vaduz nichts holen.»

Sehen Sie den ganzen Bericht vom Spiel FC Aarau gegen FC Luzern heute Sonntagabend um 18 Uhr in der Sendung «Aktuell» auf Tele M1.