Stadtoriginal

Imbiss-Ömer erhält schon Abschiedsgeschenke für seine Treue zu Aarau

Es ist gleichzeitig ein Grund zum Feiern und zum Traurigsein: Das Aarauer Stadtoriginal Ömer Akyüz wird 82 Jahre alt, an Silvester heizt er in seinem Imbisswagen das allerletzte Mal den Grill ein.

Drucken
Teilen
Die Aarauer Stadtpräsidentin Jolanda Urech besuchte Ömer.

Die Aarauer Stadtpräsidentin Jolanda Urech besuchte Ömer.

Doch beschenkt wurde er schon – von der Stadtpräsidentin höchstpersönlich. «Ich war am Freitag bei ihm und habe ihm eine Aarauer Fahne sowie eine Urkunde als Dank für seine langjährige Treue zur Stadt Aarau überreicht», sagt Jolanda Urech.

«Er hat über Jahrzehnte hinweg alle Generationen und alle Schichten der Gesellschaft bewirtet und ist schon so etwas wie eine Legende auf dem Platz Aarau.»

Ömer habe sich sehr über das Geschenk gefreut: «Er sagte, die Urkunde komme in seine Stube. Die Fahne werde er am Balkongeländer seiner Wohnung in Schöftland aufhängen und damit seine Verbundenheit zu Aarau zeigen.» (nro)