Neuenhof

Marco Hürsch als Gemeinderat von Neuenhof gewählt

Klar Angelegenheit in Neuenhof bei der Gemeinderatswahl: Mit 727 Stimmen ist der CVP-Kandidat Marco Hürsch deutlich gewählt FDP-Kandidat Fred Hofer kam lediglich auf 457 Stimmen, der Parteilos Vassilios Asaridis auf 158 Stimmen.

Martin Rupf
Drucken
Teilen

Elia Diehl

Weil CVP-Gemeinderat Markus Hächler aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten musste, war dieses Wochenende in Neuenhof sein Nachfolger zu wählen. Bereits nach dem 1. Wahlgang ist das Rennen entschieden. Bei einem absoluten Mehr von 681 Stimmen wurde CVP-Kandidat Marco Hürsch mit 727 Stimmen deutlich gewählt. Keine Chancen hatten die beiden anderen Kandidaten Fred Hofer (FDP, 457 Stimmen) und Vassilios Asaridis (parteilos, 158 Stimmen). Die Stimmbeteiligung lag bei 37,5 Prozent.

Gemeinderat Neuenhof: Marco Hürsch als klarer Sieger.

Gemeinderat Neuenhof: Marco Hürsch als klarer Sieger.

AZ