Baden

Radquer: Schweizer verpasste knapp das Podest

Über Stock und Stein fahren, steile Abhänge überwinden oder das Velo über Hindernisse tragen: Das ist Radquer. Am Sonntag fand die siebte Ausgabe der EKZ CrossTour Baden statt.

Drucken
Teilen
7 Bilder
Radquer auf der Baldegg

zvg/radsportphoto.net, Steffen Müssigang

2500 Radquer-Fans pilgerten am Sonntag auf die Baldegg, um die 600 Teilnehmer in den verschiedenen Kategorien anzufeuern.

Für einen Schweizer Sieg reichte es auch in diesem Jahr knapp nicht: Nicola Rohrbach erreichte nach einem Fotofinish-Sprint den zweiten Rang. Bei den Frauen belegte Jasmin Egger-Achermann den fünften Rang.

Kids-Cross-Training vor dem Radquer-Rennen
15 Bilder
Bitte lächeln: Der Spass stand am Kids Cross im Vordergrund. Bitte lächeln: Der Spass stand am Kids Cross im Vordergrund.
Bitte lächeln: Der Spass stand am Kids Cross im Vordergrund. Bitte lächeln: Der Spass stand am Kids Cross im Vordergrund.
Wenn's mal nicht mehr weiterging, halfen auch die Grossen mit. Wenn's mal nicht mehr weiterging, halfen auch die Grossen mit.
Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke.
Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke.
Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke.
Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke.
Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke.
Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gaben ihr Bestes auf der anspruchsvollen Strecke.
In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke. In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke.
In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke. In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke.
In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke. In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke.
In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke. In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke.
In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke. In mehreren Gruppen gingen die kleinen Radfahrer konzentriert zu Werke.

Kids-Cross-Training vor dem Radquer-Rennen

Alex Spichale