Sins

Autofahrer streift jungen Velofahrer und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Ein Autofahrer hat einen 16-jährigen Velofahrer gestreift und fuhr dann einfach weiter. Der 16-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei sucht nun ein silberfarbiges Auto und Zeugen zum Unfallhergang.

Drucken
Teilen
Ein Autofahrer hat einen 16-jährigen Velofahrer gestreift und fuhr dann einfach weiter. Dieser verletzte sich beim Sturz leicht. (Symbolbild)

Ein Autofahrer hat einen 16-jährigen Velofahrer gestreift und fuhr dann einfach weiter. Dieser verletzte sich beim Sturz leicht. (Symbolbild)

Keystone

Ein 16-jähriger Velofahrer aus dem Kanton Zug fuhr am späten Donnerstagabend kurz nach 22.30 Uhr mit seinem Velo auf der Hauptstrasse von Oberrüti Richtung Sins. Im Ausserortsbereich kam es zu einer Streifkollision mit einem überholenden, in gleicher Richtung fahrenden Auto. Der Jugendliche kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Er informierte seine Mutter, die umgehend die Kantonspolizei verständigte, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Gemäss ersten Angaben dürfte es sich beim beteiligten Fahrzeug eventuell um ein silberfarbiges Auto handeln. Nähere Angaben liegen nicht vor. Der leicht verletzte Velofahrer begab sich zur Kontrolle in ein Spital.

Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) klärt nun den Unfallhergang und sucht zur Ermittlung des beteiligten Autos allfällige Zeugen.