Bremgarten
Töffsegnung: Jetzt können die Biker mit Gottes Segen über die Strassen brausen

Am Sonntag wurden in der Bremgarter Unterstadt zum zweiten Mal Motorräder und deren Fahrerinnen und Fahrer gesegnet. Die ökumenische Feier mit mehreren Pfarrern brachte die Motorradfahrer zum Nachdenken.

Andrea Weibel
Drucken
Teilen
An der Töffsegnung in der Bremgarter Unterstadt nahmen knapp 50 Motorradfahrerinnen und -fahrer teil.

An der Töffsegnung in der Bremgarter Unterstadt nahmen knapp 50 Motorradfahrerinnen und -fahrer teil.

Silvano De Matteis / Fotograf Bremgarten

Noch vor zwei Wochen hatte die Töffsegnung in Bremgarten wegen des schlechten Wetters verschoben werden müssen. Am Sonntag, 30. Mai, konnten die knapp 50 Bikerinnen und Biker mit ihren schweren Maschinen nun bei strahlendem Sonnenschein den Bremgarter Kirchenbezirk bevölkern.

Der Gottesdienst wurde durch die reformierte Pfarrerin Corinne Dobler, den katholischen Pfarrer Andreas Bossmeyer sowie durch Simon Spalinger geleitet. Organisator und Fotograf Silvano De Matteis beschreibt: «Es war eine ruhige, schöne Veranstaltung, die uns Motorradfahrer auch zum Nachdenken brachte.»

Der Gottesdienst und die Töffsegnung wurden durch die reformierte Pfarrerin Corinne Dobler, den katholischen Pfarrer Andreas Bossmeyer sowie durch Simon Spalinger geleitet.

Der Gottesdienst und die Töffsegnung wurden durch die reformierte Pfarrerin Corinne Dobler, den katholischen Pfarrer Andreas Bossmeyer sowie durch Simon Spalinger geleitet.

Silvano De Matteis / Fotograf Bremgarten

Am selben Tag, an dem die Bremgarter Motorradfahrer gesegnet wurden, verunglückte die 19-jährige Schweizer Motorradhoffnung Jason Dupasquier bei einem Unfall tödlich. «Das war an der Töffsegnung aber kein Thema, denn da wussten wir gar noch nichts davon», so De Matteis.

Nach der Segnung drehten die knapp 50 Motorradfahrerinnen und -fahrer eine kleinere Runde über Rottenschwil und traten dann den Heimweg an – die meisten vermutlich nicht auf direktem Weg, so schön, wie das Wetter war. De Matteis hält fest:

«Auch die zweite Töffsegnung in Bremgarten war wirklich schön. Das möchten wir nächstes Jahr gern wiederholen.»
Nicht nur schwere Motorräder, sondern auch Vespas wurden an der Töffsegnung mit Weihwasser besprenkelt.

Nicht nur schwere Motorräder, sondern auch Vespas wurden an der Töffsegnung mit Weihwasser besprenkelt.

Silvano De Matteis / Fotograf Bremgarten

Aktuelle Nachrichten