Wohlen

Feuerwehr löschte Brand auf dem Dach des Schüwo-Park

Am Mittwochnachmittag gerieten auf dem Dach der Eishalle des Wohler Schüwo-Park Teile der Photovoltaik-Anlage in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Drucken
Teilen
Am Mittwochnachmittag brannte es auf dem Dach der Eishalle des Schüwo-Park in Wohlen.
15 Bilder
Brand beim Schüwo-Park in Wohlen
Die Feuerwehr Wohlen stand im Einsatz.
Der Brand wird von der Feuerwehr bekämpft.
Auch der Atemschutz war vor Ort.
Ein Teil der Photovoltaik-Zellen sind zerstört.
Über zwei Dutzend Feuerwehrangehörige standen im Einsatz.
Blick auf die Szene beim Schüwo-Park.
Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen und der Drehleiter aus.
Die zerstörten Photovoltaik-Zellen auf dem Dach.
Die zerstörten Photovoltaik-Zellen auf dem Dach.
Am Abend wurden die Zellen von Spezialisten entfernt.
Spezialisten kümmern sich um die zerstörte Anlage auf dem Dach.
Spezialisten kümmern sich um die zerstörte Anlage auf dem Dach.
Spezialisten kümmern sich um die zerstörte Anlage auf dem Dach.

Am Mittwochnachmittag brannte es auf dem Dach der Eishalle des Schüwo-Park in Wohlen.

mzm

Nur einen kurzen Einsatzweg hatte die Feuerwehr Wohlen am Mittwochnachmittag. In knapp 300 Meter Luftlinie Entfernung vom Depot geriet ein Teil der Photovoltaik-Anlage der Eishalle des Schüwo-Park in Brand. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen, dem Atemschutztrupp und einer Drehleiter aus.

Das Feuer konnte trotz mehrfachem Aufflammen unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Am Abend demontierten Spezialisten die zerstörten Teile der Anlage auf dem Dach und entfernten sie.

Die Ursache des Brandes und die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt und ist Gegenstand von Ermittlungen. Der neue Schüwo-Park mit Eishalle, Schwimmbad, Beachvolleyfeld und anderen Freizeitmöglichkeiten war erst im Herbst 2018 eröffnet worden. (az)