Boswil

Jetzt fliesst Erdgas von Wohlen nach Boswil

Mit der Erstellung einer Erdgas-Hochdruckleitung von Wohlen bis zur Alporit AG in Boswil hat die ibw Energie AG, Wohlen, einen grossen Schritt in die Zukunft gemacht. Mit der neuen Leitung erweitert sich das Erdgasnetz.

Drucken
Teilen

Die ibw legt auch den Grundstein für den Anschluss weiterer Kunden. An der Eröffnung am Dienstag abend betonte Daniel Jenny, CEO der Alporit AG, dass sein Unternehmen dem Leitsprung «saving energie» nun noch mehr gerecht werde. Durch den Wechsel von Heizöl auf Erdgas wird der CO2-Ausstoss um 470 Tonnen jährlich verringert.

Peter Lehmann, Verwaltungsratspräsident der ibw Energie AG, machte klar, dass diese rund fünf Kilometer lange Leitung nur realisiert werden konnte, weil sich ein innovativer Kunde für das Erdgas entschieden hat. «Für eine solche Investition braucht es eine gewisse Menge Gas, die verkauft werden kann.» (es)