Mutschälle Fäscht
Ein Hügel feiert seine Sportvereine mit Konzerten, Lunapark und Streetfood-Festival

Das schafft nur der Mutschellen: Handball- und Fussballverein sind genau 50 Jahre alt, der Leichtathletikverein 10. Und zu allem Überfluss feiert auch die grosse regionale Sportanlage Burkertsmatt ihr erstes Jahrzehnt. Das muss mindestens ein viertägiges Fest geben, sagten sich die Organisatoren. Dieses startet am Donnerstag.

Andrea Weibel
Drucken
Teilen
Das Riesenrad steht, die Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht sind in vollem Gang.

Das Riesenrad steht, die Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht sind in vollem Gang.

zvg

Bereits seit einem halben Jahrhundert werden auf dem Mutschellen per Hand oder Fuss Bälle in Tore geschossen. Gerüchten zufolge taten die Mutscheller das sogar schon davor. Aber vor genau 50 Jahren wurden der Handball- und der Fussballverein auf dem Hügel zwischen Reuss- und Limmattal gegründet. Das allein wäre schon Anlass genug, ein grosses Fest zu feiern.

Doch natürlich schafft es der Mutschellen, dieses grosse Jubiläum noch zu toppen. Denn nicht nur wird der Leichtathletikverein zehn Jahre alt, sondern ebenfalls das Sportzentrum Burkertsmatt, der grosse Stolz der Gemeinden oben auf dem Hügel. Und genau dort ist es, wo am Donnerstag die grosse Geburtstagsfeier, das Mutschälle Fäscht, beginnt – und erst am Sonntag wieder endet.

Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
9 Bilder
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht
Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht

Aufbauarbeiten zum Mutschälle Fäscht

zvg

Dabei sind es vier Hauptattraktionen, die das Fest für alle unvergesslich machen sollen. Zu Ehren der sportlichen Geburtstagskinder gibt es natürlich auch sportliche Events. Am Samstag führen sowohl die Fussballer als auch die Handballer eine komplette Meisterschaftsrunde durch. Wie es auf der Website heisst: «Für Spektakel ist gesorgt – Viel Spass bei den Spielen aller Altersklassen.» Und natürlich: «Hopp Mutschälle!» Zudem gibt es Plauschaktivitäten, bei denen alle mitmachen können.

Das Schönste daran ist, dass sich insbesondere der Handball- und der Fussballverein während der einjährigen Vorarbeiten des Grossanlasses angenähert haben wie nie zuvor. Organisator Pitsch Müller sagt stolz: «Es ist ein echtes Team entstanden. Wir möchten in Zukunft darauf achten, dass die Heimspieltage möglichst gleichzeitig stattfinden, sodass die Handballer auch die Fussballer unterstützen können und umgekehrt.»

Von Stubete Gäng über Abba bis zum erfolgreichsten DJ-Duo und Jazz

Ein zweites grosses Highlight sind die Konzerte, die an allen Tagen (und natürlich den Nächten) stattfinden. Eröffnet wird das grosse Fest mit der Stubete Gäng am Donnerstag. Am Freitag wird eine Abba-Tributeband eher die Generation der ersten Hand- und Fussballteams des Mutschellens in Erinnerungen schwelgen lassen.

Am Samstag kommen dann eher die jugendlichen Teammitglieder auf ihre Kosten. Ofenbach, das laut der Website momentan erfolgreichste DJ-Duo Europas, reist eigens für das Mutschälle Fäscht aus ihrer Heimat Paris an. Ihnen folgen verschiedene weitere DJs aus den unterschiedlichsten Sparten.

Und am Sonntag werden all jene mit dem Jazz’n’Brunch bedient, denen die Musik bisher gar zu laut war. Nebst einem feinen Brunch bringen 2Step4Fun etwas New Orleans auf den Mutschellen.

Auch die Bühne ist ready für die grossen Konzerte.

Auch die Bühne ist ready für die grossen Konzerte.

zvg

20 Foodstände, ein Lunapark und eine Zirkusshow

Die beiden weiteren Highlights sollten vermutlich am Besten nicht direkt nacheinander genossen werden. Der Lunapark bietet ein Riesenrad, ein grosses Kettenkarussell und vieles mehr. Da wäre es schade, direkt davor das grosse Angebot an Streetfood gekostet zu haben. Denn hier präsentieren rund 20 Foodstände ihre Leidenschaft für diese spezielle Art des Essens.

Die Organisatoren werben: «Überall auf dem Gelände, welches in der Nacht festlich beleuchtet ist, gibt es zahlreiche Festbänke, Pagodenzelte, Stehtische etc. um die Gerichte geniessen zu können.» Eine Zirkusshow der auf dem Mutschellen aufgewachsenen Mara Zimmerli und ihrem Partner Chris rundet das Programm ab.

Die grosse Sause beginnt mit der Eröffnungsfeier am Donnerstag, 16. September, um 18 Uhr im Eventzelt. Um die Coronaregeln einhalten zu können, wird vor dem Eingang eine Teststation zu finden sein. Für die Tests, den Jazz'n'Brunch, alle Konzerte und vieles mehr kann man sich schon vorab auf der Website anmelden und Tickets kaufen. Müller betont:

«Auch wenn der Erlös aus dem Fest den drei Jubiläumsvereinen zugutekommt, war es uns wichtig, familienfreundliche Preise für die Konzerte anzubieten.»

So kostet ein Dreitagespass 59 Franken, die einzelnen Konzerte zwischen 16 und 35 Franken.

Alle Infos und Reservationsmöglichkeiten sind auf der Website des Mutschälle Fäschts ersichtlich.

Aktuelle Nachrichten