Bremgarten
St. Josef-Stiftung: Wertschätzung für die kreative Arbeit

Mehr Platz: Die Bremgarter St. Josef-Stiftung führt ihre traditionelle Adventsausstellung in diesem Jahr coronakonform durch.

Pascal Bruhin
Drucken
Teilen
Wertschätzung für die kreative Arbeit

Wertschätzung für die kreative Arbeit

zvg Bild: zvg

Mit viel Geduld und Liebe zum Detail entstehen in der Tagesstätte der St. Josef-Stiftung in Bremgarten kreative Geschenks- und Dekorationsartikel. Auch dieses Jahr sind diese einzigartigen Produkte trotz Corona am Empfang der St. Josef-Stiftung ausgestellt.

In der Kreativ-Werkstatt der Tagesstätte stellen kognitiv beeinträchtigte Menschen ohne Leistungsdruck einzigartige und künstlerische Produkte her. «Grosse Freude herrscht jeweils auch bei den Verkaufsständen an den verschiedenen Herbst- und Weihnachtsmärkten, wo diese Waren verkauft werden können», heisst es in einer aktuellen Medienmitteilung.

«Durch den Verkauf an Märkten erfahren die Klientinnen und Klienten eine grosse Wertschätzung ihrer Arbeit.» Doch dieses Jahr finden diese Veranstaltungen aufgrund der Coronapandemie nicht statt. Deshalb haben die Verantwortlichen der Stiftung entschieden, die Ausstellung in der St. Josef-Stiftung grosszügig herzurichten und auch dieses Jahr für die Öffentlichkeit coronakonform zugänglich zu machen.

So können die Kreationen doch noch gezeigt werden

Im Empfangsbereich der Stiftung ist nun eine farbige Stätte der Kreativität entstanden. All die weihnächtlichen Produkte, von Sterngirlanden, Engeli-Anhängern bis zu den Nuggiketteli können dort gekauft werden.

«So können wir die mit viel Geduld und Hingabe kreierten Gegenstände doch noch ausstellen und verkaufen», sagt Rafael Wüest, der seit September neuer Leiter der Tagesstätte der St. Josef-Stiftung ist. «Im Empfangsbereich hat es genügend Platz, dass die Abstandsregeln eingehalten und die weihnächtlichen Artikel trotzdem in Ruhe angeschaut werden können», fügt Daniela Oehrli, Bereichsleiterin Erwachsene der Stiftung, weiter hinzu.

Die Tagesstätte der St. Josef-Stiftung ist ein Ort der Begegnung. Neben den kreativen Arbeiten findet täglich ein wichtiger Austausch zwischen den Klientinnen und Klienten statt.

So bilden sich Freundschaften, in welchen die Klientel lernt, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen. Die Mitarbeitenden der Tagesstätte arbeiten bei der Fertigung der Artikel mit, und so entstehen kreative Geschenke und Dekorationsartikel.

Die Adventsausstellung dauert voraussichtlich bis zum 3. Januar 2021 und ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Aktuelle Nachrichten