Unterlunkhofen
600 bis 800 Crèmeschnitten müssen bereitstehen: Bäckerei-Konditorei Stutz feiert 100-jähriges Jubiläum

Das Unterlunkhofer Unternehmen hat anlässlich des 100-jährigen Geschäftsbestehens eine besondere Aktionswoche lanciert. Inhaber Urs Stutz zieht eine erste Bilanz und erzählt von den Vorbereitungen und Reaktionen der Kundschaft.

Laura Koller
Drucken
Nussgipfel, Knorren-Brot und Crèmeschnitten für einen Franken: Die Bäckerei-Konditorei Stutz feiert das 100-Jahr-Jubiläum mit einer besonderen Aktionswoche.

Nussgipfel, Knorren-Brot und Crèmeschnitten für einen Franken: Die Bäckerei-Konditorei Stutz feiert das 100-Jahr-Jubiläum mit einer besonderen Aktionswoche.

Laura Koller

Der Samstag bereite ihm etwas Bauchschmerzen, berichtet Geschäftsinhaber Urs Stutz. Das 100-Jahr-Jubiläum seiner Bäckerei-Konditorei feiern Stutz und sein Team mit einer besonderen Aktionswoche. Unter dem Motto «Bim Stutz för en Stotz» gibt es von Montag bis Sonntag jeden Tag ein Produkt zum verlockenden Preis von einem Franken. Am Samstag stehen die Crèmeschnitten auf der Agenda. Stutz erzählt: «Wir rechnen damit, dass wir etwa 600 bis 800 Stück verkaufen werden.»

Geschäftsinhaber Urs Stutz hatte eine besondere Idee, um das 100-Jahr-Jubiläum zu feiern.

Geschäftsinhaber Urs Stutz hatte eine besondere Idee, um das 100-Jahr-Jubiläum zu feiern.

Melanie Burgener

Crèmeschnitten werden frisch zubereitet

Das erfordert grossen Einsatz, weil das Dessert frisch zubereitet wird. Viele der Produkte, die an den anderen Tagen der Aktionswoche angeboten werden, konnten Stutz und das 13-köpfige Produktionsteam vorbereiten. Aber bei den Crèmeschnitten geht das nicht. Der Bäckermeister erklärt: «Wir bereiten die Füllung traditionell mit Frischmilch selber zu, das braucht Zeit.»

Das Jubiläumsangebot findet in Hauptgeschäft in Unterlunkhofen, der Filiale auf dem Mutschellen und dem Café in Widen statt. Im «Kafi Stutz» gibt es eine weitere, spezielle Aktion. Hier kostet der Kaffee die ganze Woche über nur einen Franken.

Ein Augenschein am Donnerstagmorgen zeigt, dass dies guten Anklang findet. Es herrscht ein Kommen und Gehen, die Kaffeemaschine läuft auf Hochtouren. Drei Mitarbeiterinnen sind hinter dem Verkaufstresen stets am Bedienen und zugleich wird aus Unterlunkhofen Nachschub für die Auslage gebracht.

Bäckerei-Konditorei Stutz feiert 100-Jahr-Jubiläum und macht Aktionswoche und verkauft dabei ausgewählte Produkte für einen Franken. Im Café in Widen kostet der Café-Crème die ganze Woche nur einen Franken.

Bäckerei-Konditorei Stutz feiert 100-Jahr-Jubiläum und macht Aktionswoche und verkauft dabei ausgewählte Produkte für einen Franken. Im Café in Widen kostet der Café-Crème die ganze Woche nur einen Franken.

Laura Koller

Dass der Kaffee «för en Stotz» beliebt ist, berichtet auch der Inhaber. Zugleich räumt er ein, dass die Aktionswoche nicht auf Rentabilität ausgelegt sei: «Damit wollen wir unseren Kundinnen und Kunden etwas zurückgeben.»

200 Brote und 500 Nussgipfel – Stutz zieht erste Bilanz

Die Kundschaft nutzt die Angebote so weit gut. Stutz zieht eine vorläufige Bilanz: «Am Montag haben wir 430 Mandelgipfel verkauft, dienstags gut 200 Knorren-Brote und am Mittwoch noch 500 Nussgipfel.» Anfang Woche habe man die Nachfrage noch nicht einschätzen können, deshalb hätten sie genügend Teiglinge vorbereitet und diese im Laufe des Tages gebacken.

Für die Auswahl der Ein-Franken-Produkte hat sich Urs Stutz mit seinen Angestellten zusammengesetzt. So haben sie geschaut, was die beliebtesten Gebäcke und Desserts sind und was sie in der Backstube «stemmen» können. So weit haben sie den Geschmack der Kundinnen und Kunden getroffen.