Waltenschwil
Erst beim dritten Bieter klappte der Zuschlag definitiv – die alte Dorfkäserei ist versteigert

Die ehemalige Waltenschwiler Käserei mit dem Wohnhaus entlang der Hauptstrasse kam am Donnerstag im Rahmen einer Nachlassversteigerung unter den Hammer. Das baufällige Objekt ergatterte sich ein Bieter für 313'000 Franken.

Marc Ribolla
Drucken
Teilen
Das Haus an der Bremgarterstrasse 11 in Waltenschwil wurde versteigert.

Das Haus an der Bremgarterstrasse 11 in Waltenschwil wurde versteigert.

Nathalie Wolgensinger (20.12.2021)

Das Wohnhaus und die ehemalige Käserei an der Bremgarterstrasse in Waltenschwil ist in einem schlechten Zustand, wie eine kürzliche Besichtigung zeigte. Die frühere Besitzerin des 461 Quadratmeter grossen Grundstücks ist 2020 verstorben, die Suche nach Erben verlief ergebnislos.

Deshalb wurde das Objekt aus dem Nachlass nun am Donnerstagvormittag im Saal des Wohler «Rössli» auf richterliche Anordnung versteigert. Der Verkehrswert wurde auf rund 237'500 Franken geschätzt.

Der Sache nahmen sich Notar Reto Erdin und der ehemalige Wohler Betreibungsbeamte Werner Lüpold an, der die Versteigerung durchführte. Eine Handvoll Parteien zeigten Interesse an der alten Dorfkäserei und schaukelten im Verlauf des Bieterwettbewerbs, der bei 160'000 Franken startete, den Preis hoch.

Zwei Ersteigerer konnten Bedingungen nicht erfüllen

Ein Blick in die Küche.

Ein Blick in die Küche.

nw (20.12.2021)

Zweimal konnte Lüpold bei 307'000 und 315'000 Franken den provisorischen Zuschlag – «und zum Dritten!» – erteilen. Doch beide Interessenten konnten einen Teil der Steigerungsbedingungen wie beispielsweise ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen nicht unmittelbar vorlegen.

Beim dritten Bieter war dies dann definitiv möglich. Alle Bedingungen wurden korrekt erfüllt. Der Meistbietende ersteigerte sich das Objekt für die Summe von 313'000 Franken. Was nun aus der Liegenschaft der alten Käserei wird, wird sich zeigen.

Ein Blick in die Räume der ehemaligen Käserei im Erdgeschoss der Liegenschaft.

Ein Blick in die Räume der ehemaligen Käserei im Erdgeschoss der Liegenschaft.

Nathalie Wolgensinger

Aktuelle Nachrichten