Wohlen
Der Wohlerbergbach kommt endlich wieder ans Tageslicht

Am 17. Januar starten die Arbeiten für die Öffnung des Wohlerbergbaches. Das bisher eingedolte Gewässer soll freigelegt und ökologisch aufgewertet werden.

Nathalie Wolgensinger
Drucken
Damit an der Wohler Bergmatte gebaut werden kann, muss der eingedolte Wohlerbergbach freigelegt werden.

Damit an der Wohler Bergmatte gebaut werden kann, muss der eingedolte Wohlerbergbach freigelegt werden.

Andrea Weibel

Auf einer Fläche von 8077 Quadratmetern sollen an der Wohler Bergmatte sechs Mehrfamilienhäuser, drei Einfamilienhäuser sowie zwei Tiefgaragen realisiert werden. Geplant sind 3½-, 4½- und 5½-Zimmer-Wohnungen. Damit gehört das Bauvorhaben im Nordosten der Gemeinde zu den grössten in der Freiämter Metropole. Die Gebäude liegen an einer leicht erhöhten Wohnlage.

Bevor die Bauarbeiten beginnen können, muss erst der Wohlerbergbach ans Tageslicht geholt werden. Die Bauarbeiten dazu starten am 17. Januar. Dies natürlich vorausgesetzt, dass es die Wetterbedingungen zulassen.

Die Bauarbeiten zur Freilegung starten am 17. Januar und dauern voraussichtlich bis im April.

Die Bauarbeiten zur Freilegung starten am 17. Januar und dauern voraussichtlich bis im April.

Andrea Weibel

In einer ersten Etappe wird auf der rund neun Meter langen Unterquerung der Knobelstrasse ein sogenannter Maulprofilkanal erstellt. Dieser erhält verschiedene Strukturen, wie beispielsweise Holzschwellen, Wurzelstöcke oder gebündelte Zweige. Diese standortgerechte Bepflanzung sorgt für eine naturnahe Gestaltung und wertet das Gebiet ökologisch auf. Für die erste Etappe übernimmt das Konsortium Bergmatte die Bauherrschaft.

Für die zweite Etappe zeichnet dann die Einwohnergemeinde Wohlen als Bauherrin verantwortlich. Während dieser Etappe soll der Wohlerbergbach bis knapp vor den Rohrbühlweg freigelegt werden. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis April. Die Knobelstrasse ist während der ganzen Bauzeit befahrbar. Einzig für den Bau des neuen Durchlasses unterhalb der Knobelstrasse wird eine kurze Umfahrung erstellt.

Aktuelle Nachrichten