Möhlin

In Möhlin, Zeiningen und Wallbach gab es in der Nacht keinen Strom

Die drei Fricktaler Gemeinden ist am Monntagabend der Strom ausgefallen. Der Grund für den Stromausfall war ein defektes Hochspannungskabel in Rheinfelden. Der Stromausfall dauerte fast zweit Stunden.

Drucken
Teilen
Nach fast zwei Stunden konnten die Gemeinden wieder mit dtrom versorgt werden (Symbolbild)

Nach fast zwei Stunden konnten die Gemeinden wieder mit dtrom versorgt werden (Symbolbild)

Keystone

Um 22 Uhr erfolgte im Unterwerk Rheinfelden eine Sicherheitsausschaltung der Leitung Wallbach. Die Fehlersuche gestaltete sich als schwierig, da die Fehlerstelle von aussen nicht erkennbar war. Erst nach 1 Stunde und 59 Minuten konnten die drei Gemeinden wieder versorgt werden. (rsn)