Böttstein

Aargau und Luzern vertiefen Zusammenarbeit

Die Kantone Luzern und Aargau wollen in Zukunft noch enger zusammenarbeiten und haben dazu im Schloss Böttstein ein Arbeitsprogramm für das laufende Jahr verabschiedet.

Drucken
Teilen
Kantonstreffen auf oberster Stufe im Schloss Böttstein (Archiv)

Kantonstreffen auf oberster Stufe im Schloss Böttstein (Archiv)

Aargauer Zeitung

Die Massnahmen beinhalten Projekte im Bereich Raumentwicklung, Informatik, Gesundheit und Bibliothekswesen. Ziel ist es, Synergien zu nutzen und sich gegenüber dem Bund und an-deren Kantonen besser zu koordinieren.

An einem Treffen im Schloss Böttstein bekräftigten die beiden Regierungen, die 2007 gestartete Zusammenarbeit und enge Partnerschaft weiter zu vertiefen. Der regelmässige Austausch auf oberster Stufe habe die Zusammenarbeit in den letzten sechs Jahren gestärkt, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung der beiden Kantone.