Regierungsratswahl

Aargauer SP-Delegierte unterstützen auch Christiane Guyer

Die Delegierten der SP Aargau unterstützen die grüne Kandidatin Christiane Guyer bei der Regierungsratswahl vom 18. Oktober. Das haben sie am Dienstagabend in Aarau beschlossen.

Drucken
Teilen
Die SP Aargau unterstützt neben dem eigenen Kandidaten Dieter Egli auch die Grüne Christiane Guyer.

Die SP Aargau unterstützt neben dem eigenen Kandidaten Dieter Egli auch die Grüne Christiane Guyer.

Britta Gut

Der Entscheid sei mit grosser Mehrheit gefallen, teilte die SP Aargau nach dem Parteitag mit. Gemeinsames Ziel der SP und der Grünen sei es, zwei Sitze im Regierungsrat zu holen. Ausserdem beschlossen die Delegierten, die drei Regierungsratskandidaturen der Juso - Cybel Dickson, Patricia Hegglin und Zoe Sutter - zu unterstützen.

Für die SP soll Grossrat Dieter Egli im Oktober den Sitz des abtretenden SP-Regierungsrats Urs Hofmann verteidigen. Die Grünen wollen mit Guyer, Stadträtin von Zofingen, den vor vier Jahren nach dem Rücktritt von Regierungsrätin Susanne Hochuli verlorenen Sitz an die SVP zurückerobern. Die Parteileitungen der SP und der Grünen hatten die gegenseitige Unterstützung der Kandidaturen bereits Anfang August bekannt gegeben.

Ausser Hofmann treten alle vier bisherigen Regierungsräte wieder an. Es handelt sich um Markus Dieth (CVP), Stephan Attiger (FDP), Alex Hürzeler (SVP) und Jean-Pierre Gallati (SVP). Der Kantonsregierung gehört derzeit keine Frau an.