SBB

Seetalbahnlinie zwischen Lenzburg und Beinwil ist erneut unterbrochen

Auf der SBB-Seetalbahnlinie Lenzburg-Luzern ist es am Mittwochabend erneut zu einer Störung gekommen. Zwischen Lenzburg und Beinwil am See verkehren seit 18 Uhr keine Züge mehr. Wie lange die Störung dauert, war zunächst unklar.

Drucken
Teilen
Gegen Feierabend sind besonders viele Pendler unterwegs. (Archivbild)

Gegen Feierabend sind besonders viele Pendler unterwegs. (Archivbild)

Grund für den Unterbruch ist gemäss Angaben der SBB eine technische Störung an der Bahnanlage. Aus dem gleichen Grund war die Strecke bereits am Mittwochnachmittag für die Dauer von mehr als einer Stunde unterbrochen gewesen.

Und bereits zwei Stunden vor dem ersten Unterbruch war es zwischen Seon und Beinwil am See zu Behinderungen gekommen. Die Züge verkehrten mit einer Verspätung von bis zu 15 Minuten.