Bad Zurzach/Baden

«Badener Geist» für den Stiftungsrat

Im Stiftungsrat der Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden kommt es zu personellen Wechseln.

Drucken
Teilen
Bernhard Schmid und Oskar Matter.

Bernhard Schmid und Oskar Matter.

AZ

Oskar Matter, bisheriger Stiftungsrats-Vizepräsident, tritt nach 16 Jahren aus dem Stiftungsrat der Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden aus. Neu in den Stiftungsrat gewählt wurde an seiner Stelle der junge Badener Bernhard Schmid. Das Amt des Vize-Präsidenten übernimmt Dr. Christian Schär aus Remetschwil.

Oskar Matter stellte sich während 16 Jahren in den Dienst der Stiftung, vormals allerdings noch in der Stiftung Freihof Baden. Im Jahr 2011 fusionierte die Stiftung Freihof mit der Stiftung Gesundheitsförderung aus Bad Zurzach zur heutigen Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden.

Engagement Richtung Baden

Oskar Matter war massgeblich daran beteiligt, dass die Stiftung von Bad Zurzach ihr Engagement sukzessive nach Baden ausweitete. Zum aktuellen Zeitpunkt ist das Grossprojekt in den Bädern von Baden mit einem Investitionsvolumen von rund 150 Millionen Franken das bedeutendste und wegweisendste Projekt der Stiftung.

Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden

Die 1957 gegründete Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden bezweckt den gemeinnützigen Betrieb von Rehabilitationskliniken, Ambulatorien und weiteren der Gesundheit und dem Wohlergehen dienenden Institutionen und Einrichtungen. Des Weiteren setzt sie sich für die Förderung der Kurorte Bad Zurzach und Baden ein. Zur Stiftungsgruppe gehören unter anderem die Reha-Clinic-Gruppe, mehrere Thermalbäder und Hotel-/Gastronomie-Betriebe sowie das Weiterbildungszentrum RehaStudy.

Auf Oskar Matter folgt mit Bernhard Schmid (42) ein junger, engagierter Badener und gewiefter Baden-Kenner in den Stiftungsrat. Als Inhaber einer PR-Agentur und langjähriger Brödlimeister der Spanischbrödlizunft wird er viel «Badener Geist» in den Stiftungsrat einbringen. Auch auf der politischen Bühne trat CVP-Mitglied Bernhard Schmid in den vergangenen Jahren sehr aktiv in Erscheinung.

Christian Schär neuer Vize

Das zuvor von Oskar Matter ausgeführte Amt des Vizepräsidenten übernimmt Dr. Christian Schär aus Remetschwil. Als Direktor des Bildungszentrums Careum in Zürich ist er ein profunder Kenner des Schweizer Gesundheits- und Bildungswesens. Dr. Christian Schär ist seit 2016 im Stiftungsrat. (az)