LESERREISE
Opernreise Paris - Mai 2023

Opern La Bohème & Ariodante und Ballett von Maurice Bejart – 08.-12.05.2023

Drucken

Exklusiv für Abonnenten

© shutterstock

Paris, die Stadt der Liebe verzaubert auch musikalische Fans. Die ehrwürdige Oper Palais Garnier, durch Charles Garnier erbaut und 1875 eröffnet, steht in einem krassen Kontrast zur modernen Opéra Bastille. Entdecken Sie mit uns Paris von einer anderen Seite und lassen Sie sich musikalisch verwöhnen. Schloss Versailles mit seiner Grösse und den endlosen Gärten machen einen Besuch unvergesslich. Die aussergewöhnliche Anlage wurde 1979 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Reiseprogramm

1. Tag: Basel – Paris / Oper (A)
10.34 h Abfahrt des TGV ab Basel zum Bahnhof Gare de Lyon, wo wir um 13.52 h ankommen. Transfer zum schönen, zentral gelegenen 4-Sterne Hotel Paris Marriott Opera Ambassador. Frühes Abendessen und Aufführung der Oper La Bohème von Puccini in der Opera Bastille.

2. Tag: Ausflug Versailles (F/M)
Heute entdecken wir das Schloss Versailles vor den Toren Paris. Ludwig XIV. liess das Marschland in einen traumhaften Palast umbauen, der weitere Herrscher Europas beim Bau ihrer Paläste beeinflusste. Der Palast bot Kulisse für Liebesaffären, Attentate und rauschende Feste. Wir wandeln durch die prunkvollen Staatsgemächer, besuchen den Spiegelsaal, das Schlafzimmer der Königin und die Empfangssäle. Wir hören unglaubliche Geschichten über den Sonnenkönig und das Leben am Hof an, während wir durch die Schlossanlage spazieren. Nach dem Mittagessen gehen wir zum Grand Trianon und erfahren, warum Ludwig XIV. diese Privatresidenz für sich und seine Mätresse Madame de Montespan gebaut hat. Die Tour geht weiter zum malerischen Rückzugsort von Marie-Antoinette und endet in den majestätischen Gärten, die wir in Ruhe erkunden können. Freier Abend in Paris.

3. Tag: Paris & Ballett (F/M)
Auf unserer halbtägigen Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt an der Seine. Rest des Nachmittags frei. Am Abend besteht die Möglichkeit eine Ballettaufführung von Maurice Bejart in der Opera Bastille zu besuchen.

4. Tag: Paris – Basel (F)
Um 12.22 h verlässt der TGV Paris in Richtung Basel, wo wir um 15.26 h ankommen.

Auf einen Blick

Reisetermin: 8. bis 12. Mai 2023
Reisedauer: 5 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 15 Tage

Pauschalpreis
• Preis für Abonnenten: CHF 2'660.-
• Preis für Nichtabonnenten: CHF 2’810.-

Zusätzlich buchbar
• Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: CHF 630.-
• Ballettaufführung Maurice Bejart: CHF 210.-
• Anmeldeschluss 10. Februar 2023

Reiseleistungen enthalten

Reiseleistungen enthalten
• Zugfahrt im TGV 2. Klasse Basel – Paris Gare de Lyon – Basel
• Mahlzeiten gemäss Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
• Paris Visit Pass für 5 Tage (Metroticket)
• 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Marriott Opera Ambassador
• Opern- und Ballettkarten in der bestmöglichen Kategorie
• Ausflug Versailles mit deutsch sprechendem Reiseführer
• Geführte Stadtrundfahrt mit deutsch sprechendem Reiseführer
• Fahrt auf den Eiffelturm Lokale
• Deutsch sprechende Reiseleitung auf der ganzen Reise
• Lohri Reiseleitung durch Georgette Roten

Reiseleistungen nicht enthalten
• Auftragspauschale CHF 100 pro Dossier
• Trinkgelder an lokale Guides & Fahrer
• Persönliche Auslagen
• Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
• Annullationskostenversicherung CHF 77 (max. Deckung CHF 2500.-)

Reisedokumente
Gültiger Reisepass oder ID

Programmänderungen, Spielplan- und Besetzungsänderung vorbehalten. Preisberechnung aufgrund der Ende August 2022 gültigen Tarife und Wechselkurse. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen von Lohri Reisen, Luzern.

Beratung und Buchung
Lohri Reisen
Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
041 500 25 10
info@lohri.ch
www.lohri.ch