Datum festgelegt

Ausserordentliche Generalversammlung der MCH Group findet Ende November statt

Die ausserordentliche Generalversammlung wurde auf den 27. November 2020, um 8 Uhr im Congress Center Basel terminiert. Die persönliche Teilnahme an der Generalversammlung sei coronabedingt nicht möglich, heisst es in einer Mitteilung der MCH Group.

Drucken
Teilen
Die Führungsriege der MCH Group bei der ausserordentlichen Generalversammlung am 29. Januar 2020. (Symbolbild)

Die Führungsriege der MCH Group bei der ausserordentlichen Generalversammlung am 29. Januar 2020. (Symbolbild)

KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation und des geltenden Verbots von Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen habe der Verwaltungsrat der MCH Group beschlossen, dass die Rechte der Aktionärinnen und Aktionäre ausschliesslich durch die Bevollmächtigung der unabhängigen Stimmrechtsvertretung ausgeübt werden können.

Wie am bereits in der vergangenen Woche bekannt gegeben wurde, werde die MCH Group an einer ausserordentlichen Generalversammlung eine modifizierte Struktur der Kapitalerhöhungen vorschlagen. Zudem werden weitere strukturelle Massnahmen den Aktionärinnen und Aktionären erneut unterbreitet.

In der ersten Jahreshälfte ist der Umsatz der Basler Messegruppe ist wegen Corona deutlich eingebrochen, während unter dem Strich ein Millionenverlust verbleibt. Der Messebetrieb steht seit Ausbruch der Pandemie still und noch ist nicht klar, ob James Murdoch wie geplant bei der finanziell angeschlagenen Gruppe investieren wird.