Rankhof
Basler Sportanlage Rankhof soll neuen Kunstrasen erhalten

Die Basler Regierung beantragt dem Grossen Rat einen Betrag von 1,77 Millionen Franken für die Auffrischung der Sportanlage Rankhof. Geplant sind die Ausstattung der Anlage mit einem Kunstrasen und die Erneuerung der Beleuchtung.

Merken
Drucken
Teilen
Der Rankhof erhält einen neuen Kunstrasen. (Symbolbild)

Der Rankhof erhält einen neuen Kunstrasen. (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Das Sportzentrum Rankhof besitze wie auch die anderen Sportanlagen im Kleinbasel noch kein Kunstrasenfeld für Fussballer, schreibt die Regierung in ihrer Mitteilung vom Dienstag. Dabei werde die Anlage in dieser Sportart reichlich genutzt - für sechs Fussballvereine sei der Rankhof das Heimstadion. Zudem fänden dort die Sportlektionen der Gewerbeschule und die Sporttage diverser kantonaler Schulen statt.