Öffentlicher Verkehr

Betriebsunterbruch wegen Gleiserneuerung am Basler Tram-Nadelöhr

Am Wochenende vom 10. auf den 11. Oktober bleibt der Tramverkehr in der Basler Innenstadt zwischen Barfüsserplatz und Schifflände gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Gleise an der Falknerstrasse.

Drucken
Teilen
Wegen Gleiserneuerungsarbeiten beim Barfüsserplatz bleibt der Tramverkehr in der Basler Innenstadt am 10. und 11. Oktober unterbrochen. (Archivbild)

Wegen Gleiserneuerungsarbeiten beim Barfüsserplatz bleibt der Tramverkehr in der Basler Innenstadt am 10. und 11. Oktober unterbrochen. (Archivbild)

KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Der dicht befahrene Abschnitt im Nadelöhr des Basler Tramnetzes bleibt von Samstag früh, 01.30 Uhr, bis zum Betriebsschluss am Sonntag gesperrt, wie die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) am Freitag mitteilten. Während der Vollsperrung komme es auf dem ganzen Tramnetz zu Umleitungen. Mit Ausnahme der Linien 3 und 10 würden alle Tramlinien in geänderter Linienführung verkehren.

Grund für die Sperrung ist die Erneuerung der Tramgleise am nördlichen Ende des Barfüsserplatzes. Die Schienen hätten das Ende ihrer Lebensdauer erreicht, heisst es in der Mitteilung. Um den Unterbruch so kurz wie möglich zu halten, werde im Dreischichtbetrieb gearbeitet.