Basler Nachtleben

Die Betreiber von «Kuppel» und «Nordstern» spannen zusammen

Die Clubs Hinterhof und Nordstern müssen bald schliessen. Harte Zeiten für das Basler Nachtleben. Nun scheint es aber zumindest für den «Nordstern» weiterzugehen. Betreiber Agron Isaku plant mit «Kuppel»-Besitzer Simon Lutz ein gemeinsames Projekt.

Drucken
Teilen
Agron Isaku, Betreiber des Clubs Nordstern, plant ein gemeinsames Projekt mit Simon Lutz, BEsitzer der «Kuppel».

Agron Isaku, Betreiber des Clubs Nordstern, plant ein gemeinsames Projekt mit Simon Lutz, BEsitzer der «Kuppel».

bz

Simon Lutz, Betreiber der «Kuppel» und des «Acqua», hat mit dem «Nordstern»-Betreiber Agron Isaku die neue Gesellschaft Luis AG gegründet.

Gemäss Informationen der «Schweiz am Sonntag» wird diese das Nachfolgeprojekt für den Club «Nordstern» werden, der Ende Jahr geschlossen wird.

Ob das Projekt in Basel, Genf oder Zürich landen wird, sei offen, erklärt Isaku gegenüber der «Schweiz am Sonntag».