Handelskammer

Die neue Chefin an der Glocke

Thomas Staehelin übergab das Präsidium an Elisabeth Schneider-Schneiter.

Peter Schenk
Drucken
Teilen
Thomas Staehelin übergab Elisabeth Schneider-Schneiter gestern jene Glocke, mit der er in den letzten 16 Jahren 174 Handelskammer-Sitzungen eröffnet hatte.

Thomas Staehelin übergab Elisabeth Schneider-Schneiter gestern jene Glocke, mit der er in den letzten 16 Jahren 174 Handelskammer-Sitzungen eröffnet hatte.

MTO

Rund 650 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Diplomatie trafen sich gestern Abend zur 21. Generalversammlung der Handelskammer beider Basel (HKBB) im Congress Center Basel. Die Generalversammlung stand im Zeichen des 20-Jahr-Jubiläums der Handelskammer als bikantonaler Wirtschaftsverband und der Übergabe des Präsidiums von Thomas Staehelin an Elisabeth Schneider-Schneiter.

Als symbolischen Akt läutete Schneider-Schneiter die Glocke, mit der ihr Vorgänger 174 Mal Sitzungen im Vorstandszimmer eröffnete. Staehelin blickte in seiner Rede auf seine Präsidialzeit zurück: «Ich habe in den vergangenen 16 Jahren meine Aufgaben als Präsident der Handelskammer beider Basel sehr gerne und mit viel Engagement und Herzblut in Angriff genommen.»

«Ein bisschen nervös bin ich schon», räumte Schneider-Schneiter denn auch ein, freute sich aber auf «die Herausforderung», die Handelskammer zu präsidieren. In einer ausführliche Lauditio würdigte Daniel Schenk, Vizepräsident des Vorstands, die Verdienste Staehelins, der an 16 Neujahrsempfängen 12 000 Gäste begrüsst habe und bei den Vorstands- und Ausschusssitzungen eine Präsenzquote von 95 Prozent gezeigt habe.

Es folgte ein Film mit zahlreichen Statements Prominenter zu Staehelin – Würdigungen, von denen dieser nichts wusste und die er sichtlich gerührt kommentierte: «Ich bin überwältigt.»
Der Gastreferent, Bundesrat Guy Parmelin (SVP), Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, wies in seiner Ansprache darauf hin, wie Wirtschaft und Armee voneinander lernen und aufeinander angewiesen sind.

Er rief dazu auf, Milizarbeit wieder vermehrt zu schätzen und zu unterstützen.
Neu im Vorstand der Handelskammer beider Basel sind Luc Schultheiss, Finanzchef von Endress+Hauser, Gert de Winter, Vorsitzender der Konzernleitung Baloise Gruppe, Thomas Früh, Chef der Bachem Holding, sowie John Häfelfinger, Präsident der Geschäftsleitung der Basellandschaftlichen Kantonalbank.