Raub

Junger Mann bei Raubüberfall verletzt

Am Sonntag wurde ein 21- jähriger Mann in der Nähe der Kaserne Opfer eines Raubüberfalls. Dabei wurde er verletzt. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der 21- Jährige mit dem Partytram der BVB unterwegs war.

Drucken
Teilen
Das Opfer wurde gewürgt und geschlagen. (Symbolbild)

Das Opfer wurde gewürgt und geschlagen. (Symbolbild)

Keystone

Gegen 0130 Uhr verliess er das Tram bei der Feldbergstrasse und wollte sich in Richtung Bärenfelserstrasse begeben. Zwischen Klybeckstrasse und Kaserne wurde er von einer unbekannten Täterschaft überfallen. Diese raubte ihm ein Laptop, ein Mobiltelefon, eine Tasche sowie die Barschaft. Das Opfer begab sich im Verlauf des gestrigen Tages in Spitalpflege, wo diverse Kopfverletzungen festgestellt wurden. Das Opfer kann sich nur noch daran erinnern, dass es gewürgt worden war.