Basler Fasnacht 2018

Perspektivenwechsel – Erleben Sie den Cortège in der 360°-Sicht

Die bz zeigt den Cortège vom Montagnachmittag in einer ganz neuen Perspektive. Blicken Sie mit uns zurück und nehmen Sie unsere 360°-Sicht ein.

Zoé Boll
Drucken
Teilen

360°-Video ansehen – wie geht das?

Wenn Sie am Computer oder Laptop sitzen, dann starten Sie das Video (am besten im Internetbrowser von Google Chrome) und navigieren sie mit klicken und ziehen oder mit der Steuerung oben links, um sich in den Räumen umzusehen.

Mit Tablet oder Smartphone macht es aber noch viel mehr Spass. Hier können Sie einfach ihr Gerät bewegen, ums sich während des Abspielens des Videos umzusehen. Wichtig dabei: Öffnen Sie das Video immer mit der Youtube-App, indem Sie auf das Youtube-Symbol in der rechten unteren Ecke des Videos klicken.

Die Youtube-App herunterladen:

- kostenlos für iOs-Geräte im iTunes-Store

- kostenlos für Android-Geräte bei Google Play

Sie lesen diesen Artikel in der App? Kopieren Sie diesen Link: https://www.bzbasel.ch/basel/basel-stadt/perspektivenwechsel-erleben-sie-den-cortge-in-der-360-sicht-132233146 und wechseln Sie auf unsere mobile Seite im Internet-Browser auf Ihrem Gerät.

Määntigs-Cortège 2018: Das sind die schönsten Momente...
21 Bilder
Rhygwäggi suchen s Bethli Ackermaa.
Schnurebegge sind am «Sääbelrassle»
«Dr Deifel isch loos». Der Tambourmajor der Schotte-Clique.
Rätsch-Beeri sind «E Dail vom Ganze»
Die Welt, sie brennt: Der Schwarze Block der Barbara-Clique protestiert gegen die G-20.
Basler Fasnacht 2018, Cortège Montag: Gundel Stammclique Sujet: Au mir mache Theater!
Naarebaschi kommen düster daher.
Die Angst vor dem grossen Knall, sie ist allgegenwärtig. Dank dieser zwei durchgedrehten Typen.
Glunggi zeigen die Hasenzähne.
Ein düstere, aber besonders prächtige Alti Dante.
Alti Glaibasler Stammclique: «Root – Gääl – Grien»
...
Chaise der Giftwurzle Waggis
Basler Clochards: «Mir schwingen au mit...»
Die Aagfrässene machen «Häxejagt im Dieseltaggt»
...
Schnooggekerzli Jungi und Stimpli meinen: «Mir bringe Faarb ins Spiil!»
Guggemuusig Messingkäfer: «: D(r)ay After»
...
Räpplispalter: «Basel – quo vadis? oder Wessels(h)use Mir hänn gnue vo Wesselshuse Root-Grien regiert die Stadt Mir hänn das jetz aber grindlig satt Drum wänn mir s jetz Originaal und schwaarz uff wyss Wessels mach kei wyters Gschyss!!!»

Määntigs-Cortège 2018: Das sind die schönsten Momente...

Kenneth Nars