Rückblick

Tropengewitter, Biersause oder Hilton-Abbruch: Das sind die besten Basler Fotos von 2016

Von der Biersause bis zur kalten Dusche für manche Politiker, vom Abbruch bis zum Neubau: Das vergangene Jahr bot unseren Fotografen Sujets für manchen schönen Helgen. Eine Auswahl davon stellen wir Ihnen hier vor – klicken Sie sich durch unsere Galerie!

Drucken
Teilen
Noch nie war Treppensteigen so schön: Der Kunstmuseum-Neubau von Christ & Gantenbein, anlässlich der offiziellen Eröffnung am 17. April.
8 Bilder
Es war im Landkanton der gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres. Bei strahlendem Herbstwetter genossen an der Langen Tafel im Liestaler Stedtli Hunderte Spezialitäten made im Baselbiet: Hacktätschli, Dinkelreis und Gemüse, auch der Wein stammte aus heimischem Gewächs. Und die Szenerie – grandios!
Erinnert an Krieg: Letzte Abbruchphase des Hilton am Bahnhof am 19. September. Heute ist das Hotel Geschichte.
Eigentlich wollten die Bürgerlichen den Regierungsrat entern. Doch am 23. Oktober erlitten sie Schiffbruch. Im zweiten Wahlgang rettete sich Baschi Dürr (FDP) in die Exekutive, was SVP-Kandidat Lorenz Nägelin verwehrt blieb.
bz Bilder
An der Polit-Medienkonferenz des Jahres präsentieren die Gesundheitsdirektoren Lukas Engelberger (BS) und Thomas Weber (BL) ihre Pläne für eine Fusion der öffentlichen Spitäler. Trotz gespielter Lockerheit ist bei den Magistraten die Anspannung spürbar. Es geht um viel. Wie es weitergeht,
Brasilien? Nein, Baselland, A2 bei Augst. Am 8. Juni wurde die Region von Tropengewittern heimgesucht. Das Foto vom Chaos, stimmig, ein Gemälde.
Weisse Leintücher wurden im Herbst im Baselbiet zum Symbol politischen Protests: Im Kampf gegen neue Aushubdeponien griffen die Zwingner auf das ursprünglichste Mittel der Politpropaganda zurück: Man nehme ein Leintuch, bemale dieses und hänge es aus dem Fenster. Wie war das mit Facebook und Twitter?

Noch nie war Treppensteigen so schön: Der Kunstmuseum-Neubau von Christ & Gantenbein, anlässlich der offiziellen Eröffnung am 17. April.

Roland Schmid