Basel

Unbekannter Mann versucht, 6-jährigen Knaben wegzulocken

Eine Mutter hat am Sonntag um 19 Uhr die Polizei alarmiert, weil ein unbekannter Mann versucht hatte, ihr 6-jähriges Kind wegzulocken. Der Täter konnte trotz Fahndung bislang nicht gefunden werden.

Drucken
Teilen
Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend an der Gustav Wenk-Strasse.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend an der Gustav Wenk-Strasse.

Google Maps

Ein unbekannter Mann hat am Sonntagabend in Basel versucht, ein Kind wegzulocken. Der Täter konnte trotz sofortiger Fahndung nicht gefunden werden, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe ein 6-jähriger Knabe gegen 19 Uhr mit seiner 9-jährigen Schwester in der Gustav Wenk-Strasse gespielt. Der Unbekannte, der die Kinder offenbar beobachtet hatte, habe dem Knaben Spielzeug geschenkt, ihn am Arm genommen und aufgefordert, mitzukommen. Die Kinder verständigten ihre Mutter, die daraufhin die Polizei alarmierte.

Gesucht wird ein älterer Mann mit weissem Haar. Er trug schwarze Hosen, ein weisses Hemd und spricht vermutlich Deutsch mit französischem Akzent. Er war mit einem schwarzen Fahrzeug unterwegs.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Basel-Stadt (Telefon 061 267 71 11) oder an die nächste Wache.