Basel-Stadt

Velofahrerin verletzt sich bei Selbstunfall

Am Dienstagmittag ist eine 76-jährige Velofahrerin beim Tellplatz gestürzt und hat sich dabei erhebliche Kopfverletzungen zugezogen.

Drucken
Teilen
Velounfall beim Tellplatz. (Fotomontage/Symbolbild)

Velounfall beim Tellplatz. (Fotomontage/Symbolbild)

TeleM1

Kurz nach 12 Uhr sei die Velofahrerin von der Dornacherstrasse her durch die Bruderholzstrasse gefahren und nach rechts in die Güterstrasse eingebogen, wo sie ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Die Lenkerin trug keinen Helm und verletzte sich erheblich am Kopf.