Oltingen

10-jähriger Knabe stürzt aus Fenster eines Wohnhauses - Rega im Einsatz

Am Dienstag ereignete sich an der Schafmattstrasse in Oltingen ein Unfall. Ein zehnjähriger Knabe stürzte aus bislang ungeklärten Gründen aus einem Fenster. Der Knabe erlitt dabei Verletzungen und musste hospitalisiert werden.

Drucken
Teilen
Die Rega musste den Knaben, der aus ungeklärten Gründen aus dem Fenster fiel, ins Spital einliefern. (Archiv)

Die Rega musste den Knaben, der aus ungeklärten Gründen aus dem Fenster fiel, ins Spital einliefern. (Archiv)

Keystone

Am Dienstagnachmittag gegen 14.40 Uhr ereignete sich an der Schafmattstrasse in Oltingen ein schwerer Unfall. Ein 10-jähriger Bub stürzte aus einem Fenster.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft stürzte das Kind ohne Dritteinwirkung aus einem Fenster im 2. Stock der Liegenschaft rund 5.70 Meter in die Tiefe.

Der Zehnjährige erlitt dabei Verletzungen und musste - nach der medizinischen Erstversorgung durch die Sanität Liestal - mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) in ein Spital geflogen werden.