Pratteln

16-jährige Velofahrerin bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugen gesucht

Heute kurz nach 11.00 Uhr ereignete sich auf der Rheinstrasse in Pratteln ein Verkehrsunfall zwischen einer Velofahrerin und einer Personenwagenlenkerin. Die Velofahrerin erlitt dabei Verletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen
Die 16-jährige Lenkerin missachtete ein «Kein Vortritt»-Signal und erlitt in der Folge bei einer Kollision Verletzungen. (Symbolbild)

Die 16-jährige Lenkerin missachtete ein «Kein Vortritt»-Signal und erlitt in der Folge bei einer Kollision Verletzungen. (Symbolbild)

Keystone

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 34-jährige Autolenkerin kurz nach 11.00 Uhr auf der Rheinstrasse in Pratteln in Richtung Basel. Bei der Verzweigung Rheinstrasse/Kraftwerkstrasse fuhr plötzlich eine Velofahrerin auf die Fahrbahn.

Die 16-jährige Lenkerin hatte zuvor das Signal «Kein Vortritt» bei der Kraftwerkstrasse missachtet und beabsichtigte nach links in Richtung Augst abzubiegen. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Die Velofahrerin stürzte und erlitt Verletzungen. Sie musste durch die Sanität Liestal in ein Spital eingeliefert werden.