Sperrung

Eggfluhtunnel und Umfahrung Aesch während mehrerer Nächten nicht befahrbar

Zwei Mal jährlich werden der Eggfluhtunnel und die Umfahrung Aesch einer Revision und Reinigung unterzogen. Für ein effizientes Arbeiten und mit möglichst minimalen Verkehrsbehinderungen kommt es in der Nacht zu Totalsperrungen.

Drucken
Teilen
Der Eggfluhtunnel sowie die Ausfahrt Aesch sind während mehrerer Nächten gesperrt.

Der Eggfluhtunnel sowie die Ausfahrt Aesch sind während mehrerer Nächten gesperrt.

Martin Töngi

Während den Totalsperrungen des Eggfluhtunnels und der Umfahrung Aesch werden Kanalisationsleitungen und Rinnen gespült sowie Signale, Fluchtwegbeschilderungen, Notrufanlagen und Fahrbahnen gereinigt. Dies schreibt die NSNW in einer Mitteilung von heute, Montag. Elektromechanische Einrichtungen werden ausserdem auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft. Bauwerkskontrollen und kleinere bauliche Reparaturen gehören ebenfalls zu den Arbeiten während der Totalsperrung. Bei der Umfahrung Aesch werden zusätzlich noch Grünpflegearbeiten ausgeführt.

Für die Arbeiten ist der Eggfluhtunnel A18 vom Montag, 14. September 2020, bis am Donnerstag, 17. September 2020, jeweils von 19 bis 5 Uhr gesperrt. Eine Totalsperrung ist zudem auch in der Nacht von Donnerstag, 24. September 2020, auf Freitag, 25. September 2020, von 19 bis 5 Uhr nötig.

Die Umfahrung Aesch ist in den Nächten von Mittwoch, 23. September 2020, bis Donnerstag, 24. September 2020, jeweils von 19 bis 6 Uhr gesperrt.