Bildstrecke

Der Venus-Transit vom 8. Juni 2004. Lange musste man auf das Naturschausspiel, das gerade Mal sechs Stunden dauert, warten. Das letzte Mal geschah es 1882. Am 6. Juni ist es wieder soweit – und zwar das letzte Mal für die nächsten 123 Jahre.

Drucken
Teilen
Venus-Transit 2004: Das Bild wurde in der nördlichsten Stadt Japans (Wakkanai) aufgenommen.
Venus-Transit 2004: Die Venus auf halbem Weg, gesehen durch ein Teleskop in Israel (Tel Aviv).
Der Venus-Transit vom 8. Juni 2004. Lange musste man auf das Naturschausspiel, das gerade Mal sechs Stunden dauert, warten. Das letzte Mal geschah es 1882. Am 6. Juni ist es wieder soweit – und zwar das letzte Mal für die nächsten 123 Jahre.
Venus-Transit 2004: Der Transit kurz vor dem Ende, aufgenommen durch ein Hydrogenalphalicht-Teleskop in einem Observatorium in Australien (Sydney).
Venus-Transit 2004: Der schwarze Punkt ist der Planet Venus und zieht an der Sonne vorüber. Das Foto wurde auf den Philipinnen (Manila) aufgenommen.
Venus-Transit 2004: Der Planet Venus erreicht die äussere Ecke der Sonne. Der Schnappschuss wurde in Singapur aufgenommen.
Venus-Transit 2004: Eine Kombination aus sechs überliegenden Fotografien zeigt den Weg des Planeten Venus von Grossbritannien aus.
Venus-Transit 2004: Der Wissenschaftler Knud Jahnke zeigt auf den Planet Venus beim Solar-Teleskope beim Einstein Tower am astrophysikalischen Institut von Potsdam.
Die Venus ist mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 108 Millionen Kilometern der zweitinnerste und mit einem Durchmesser von cirka 12'100 Kilometern der drittkleinste Planet des Sonnensystems und rund 30 Mal kleiner als die Sonne.
Der Planet Venus ist immer wieder bei Naturschauspielen unseres Planetensystems beteiligt. Wie hier Immer wieder gibt es Naturschauspiele mit unserem Planetensystem, wie hier als sie über dem Mond sichtbar ist. Das Bild wurde im norden von Manila aufgenommen, am Sonntag den 16. Mai 2010....
...oder wie hier in Kombination mit dem Mond, eines Schleiers eines gelandeten Flugzeugs und dem Jupiter unten rechts, in der Nähe des Charlotte Douglas International Flughafens am Montag 1. Dezember 2008. Gut 40 jahre wird es dauern bis diese Kombination der Planeten wieder stattfinden wird.
Und zu guter letzt eine sehr seltene und äussert freudige Planetenstellung. Die Venus links und der Jupiter rechts, in Kombination mit dem Mond, bilden ein Smiley. Das Bild wurde am 2. Dezember 2008 in Asien aufgenommen.