Bildstrecke

Diese zehn Zentralschweizer standen an den World Skills in Kazan im Einsatz

Im russischen Kazan fanden seit Donnerstag die World Skills statt – die Berufsweltmeisterschaften. Zwei Frauen und acht Männer aus der Zentralschweiz nahmen teil. Das sind die Bilder aus ihren Wettkämpfen.

Drucken
Teilen
Sonja Durrer aus Kerns OW, Teilnehmerin Bäckerin-Konditorin-Confiseurin. (Bild: Michael Zanghellini, Kazan, 23. August 2019)
Fabian Hodel aus Oberkirch LU, Teilnehmer Landschaftsgärtner. (Bild: Victor Berezkin, Kazan, 26. August 2019)
Mario Enz aus Giswil OW, Teilnehmer Landschaftsgärtner. (Foto: Victor Berezkin, Kazan, 26. August 2019)
Christof Röllin aus Menzingen ZG, Teilnehmer Bau- und Landmaschinenmechaniker. (Bild: Michael Zanghellini, Kazan, 26. August 2019)
Patrick Grepper aus Seedorf UR, Teilnehmer Sanitär- und Heizungsinstallateur. (Bild: Michael Zanghellini, Kazan, 24. August 2019)
Martin Amstutz aus Sachseln OW, Teilnehmer Koch EFZ. (Bild: Michael Zanghellini, Kazan, 24. August 2019)
Denise Stöckli aus Stand NW, Teilnehmerin Bekleidungsgestalterin. (Bild: Michael Zanghellini, Kazan, 25. August 2019)
Jérôme Hug aus Willisau LU, Teilnehmer Maurer. (Bild: Michael Zanghellini/SwissSkills, Kazan, 23. August 2019)
Lukas Muth aus Luzern, Teilnehmer CNC Dreher. (Bild: Michael Zanghellini, Kazan, 25. August 2019)
Simon Herzog aus Buchrain LU, Teilnehmer Konstrukteur EFZ. (Bild: Victor Berezkin, Kazan, 26. August 2019)