Verschiebung des Mauritiusheims

Am Mittwoch wurde das Alters- und Pflegeheim in Schötz um 27 Meter verschoben.

Merken
Drucken
Teilen
Auf Verschiebbahnen geht das Gebäude auf eine 27 Meter lange Reise.
Hier ist bereits etwas mehr als die Hälfte geschafft.
Rollen auf den Verschiebbahnen.
Mehrere Hydraulikpressen schieben das 2450 tonnenschwere Gebäude um rund fünf Meter pro Stunde vorwärts.
Das Gebäude wurde vom anderen Gebäudeteil getrennt.
Drohnenaufnahmen der Gebäudeverschiebung
Drohnenaufnahmen der Gebäudeverschiebung
Drohnenaufnahmen der Gebäudeverschiebung
Drohnenaufnahmen der Gebäudeverschiebung
Die Vorbereitungen dauerten rund 4 Monate.
Die Verschiebung dauert rund sieben Stunden.