Bildstrecke

Sexting: «Krass ist, dass die Bilder nie mehr aus dem Netz verschwinden»

Umfrage zum Informationsanlass zum Thema Sexting an der Kreisschule Oberstufe Oberes Suhrental. Es äussern sich Schüler, Eltern und der Schulleiter.

Drucken
Teilen
Ruth Benz und Sonja Bossard Ruth Benz: «Ich denke, dass meine Kinder von diesem Abend einiges mitnehmen können.» – Sonja Bossard: «Ich kann nicht mehr, als meine Kinder über dieses Thema zu informieren, denn kontrollieren ist sehr schwierig.»
Irène Klauser und Gaby Zihlmann Irène Klauser: «Oftmals wollen die Kinder von den Eltern nichts annehmen. Darum fand ich diesen Anlass gut. Jetzt hat es ihnen mal jemand anderes gesagt.» – Gaby Zihlmann: «Ich habe wertvolle Infos erhalten.»
Dennis (14), Lea (15) und Alisha (15) Dennis: «Krass ist, dass die Bilder nie mehr aus dem Netz verschwinden.» – Lea: «Von Sexting war ich noch nie betroffen, andere schon.» – Alisha: «Wenn ich Bilder hochlade, passe ich die Privatsphäreeinstellungen an.»
Thomas Graber, Schulleiter ad interim «Leider gibt es das Fach Medienkompetenz noch nicht. Es war wichtig, dass Eltern und Schüler informiert werden. Es ist unsere Aufgabe, den Kindern aufzuzeigen, was sie beachten sollen und welche Gefahren lauern.»