Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bildstrecke

Wohnhaus und Scheune in Rothenburg niedergebrannt – eine Person leicht verletzt

Das Feuer breitete sich, begünstigt durch den heftigen Wind, schnell auf das ganze Gebäude aus. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Das Feuer breitete sich, begünstigt durch den heftigen Wind, schnell auf das ganze Gebäude aus. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Die Brandbekämpfung wurde durch den heftigen Wind erschwert. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Die Brandbekämpfung wurde durch den heftigen Wind erschwert. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Ein Feuerwehrmann musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Ein Feuerwehrmann musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Das Gebäude brannte vollständig nieder. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Das Gebäude brannte vollständig nieder. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. (Bild: Luzerner Polizei, Rothenburg, 29. September 2019)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.