Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vor zehn Jahren zog der FC St.Gallen aus dem Espenmoos aus

Im Mai vor zehn Jahren fand das letzte Spiel des FC St.Gallen im Stadion Espenmoos statt. In der Folge bezog der Club seine neue Arena im Westen der Stadt. Die schönsten Bilder aus dem legendären Quartierstadion in unserer Galerie.
Espenmoos-Feeling pur: Die Gegentribüne des Stadions mit Blick auf den Fansektor. (Rainer Bolliger)

Espenmoos-Feeling pur: Die Gegentribüne des Stadions mit Blick auf den Fansektor. (Rainer Bolliger)

Die St.Galler Fankurve im Espenmoos war berühmt-berüchtigt. (Trix Niederau)

Die St.Galler Fankurve im Espenmoos war berühmt-berüchtigt. (Trix Niederau)

Der Stehplatzsektor, in dem auch die Gästefans waren. (Rainer Bolliger)

Der Stehplatzsektor, in dem auch die Gästefans waren. (Rainer Bolliger)

Bereits im Espenmoos kamen die Cheerleader des FC St.Gallen zu Pauseneinsätzen. (Michael Freisager)

Bereits im Espenmoos kamen die Cheerleader des FC St.Gallen zu Pauseneinsätzen. (Michael Freisager)

Ja, auch diese Szene spielt im Espenmoos - und zwar bei einer Partie des FCSG im Jahr 1911. (Archiv)

Ja, auch diese Szene spielt im Espenmoos - und zwar bei einer Partie des FCSG im Jahr 1911. (Archiv)

Blick aufs Espenmoos im Jahr 1932. (Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde)

Blick aufs Espenmoos im Jahr 1932. (Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde)

Die alte Haupttribüne in den 1950er-Jahren. (Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde)

Die alte Haupttribüne in den 1950er-Jahren. (Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde)

Im März 2006 war das Espenmoos von einer dicken Schneeschicht bedeckt. (Michel Canonica)

Im März 2006 war das Espenmoos von einer dicken Schneeschicht bedeckt. (Michel Canonica)

Bereits im Espenmoos begeisterten die St.Galler Fans mit tollen Choreographien. (Trix Niederau)

Bereits im Espenmoos begeisterten die St.Galler Fans mit tollen Choreographien. (Trix Niederau)

Frenetische Unterstützung war dem FC St.Gallen im Espenmoos gewiss. (Ralph Ribi)

Frenetische Unterstützung war dem FC St.Gallen im Espenmoos gewiss. (Ralph Ribi)

"Ein Leben lang stolz auf Euch": Die St.Galler Fans feiern im Frühjahr 2000 ihre Meisterhelden. (Hannes Thalmann)

"Ein Leben lang stolz auf Euch": Die St.Galler Fans feiern im Frühjahr 2000 ihre Meisterhelden. (Hannes Thalmann)

Grenzenlose Enttäuschung nach dem Abstieg im letzten Spiel im Espenmoos im Mai 2008. (Hanspeter Schiess)

Grenzenlose Enttäuschung nach dem Abstieg im letzten Spiel im Espenmoos im Mai 2008. (Hanspeter Schiess)

Die Wut der Anhänger über den Abstieg und die massive Polizeipräsenz entlud sich nach Spielschluss in Ausschreitungen. (Ralph Ribi)

Die Wut der Anhänger über den Abstieg und die massive Polizeipräsenz entlud sich nach Spielschluss in Ausschreitungen. (Ralph Ribi)

Ein Bild der Zerstörung nach dem letzten Spiel im Espenmoos. (Reto Martin)

Ein Bild der Zerstörung nach dem letzten Spiel im Espenmoos. (Reto Martin)

Ein letzter Blick auf den St.Galler Fansektor im Mai 2008. (Reto Martin)

Ein letzter Blick auf den St.Galler Fansektor im Mai 2008. (Reto Martin)

Selbst auf den Stehrampen verewigten sich die Fans. (Ralph Ribi)

Selbst auf den Stehrampen verewigten sich die Fans. (Ralph Ribi)

Ein Satz, den wohl die meisten Espenmoos-Gänger unterschreiben würden: Espenmoos für immer! (Ralph Ribi)

Ein Satz, den wohl die meisten Espenmoos-Gänger unterschreiben würden: Espenmoos für immer! (Ralph Ribi)

Der Abbruch des legendären Quartierstadions begann kurz nach dem Abstieg. (Ralph Ribi)

Der Abbruch des legendären Quartierstadions begann kurz nach dem Abstieg. (Ralph Ribi)

Bagger rissen die Tribünen im Espenmoos ein. (Ralph Ribi)

Bagger rissen die Tribünen im Espenmoos ein. (Ralph Ribi)

Blick in den neu gestalteten Bereich des Espenmoos, das mittlerweile eine Breitensport-Anlage ist. (Hanspeter Schiess)

Blick in den neu gestalteten Bereich des Espenmoos, das mittlerweile eine Breitensport-Anlage ist. (Hanspeter Schiess)

Unverkennbar: Die Haupttribüne des Espenmoos besteht bis heute. (Urs Jaudas)

Unverkennbar: Die Haupttribüne des Espenmoos besteht bis heute. (Urs Jaudas)

Blick von der Haupttribüne des Espenmoos, die bestehen blieb, auf den grünen Rasen. (Reto Martin)

Blick von der Haupttribüne des Espenmoos, die bestehen blieb, auf den grünen Rasen. (Reto Martin)

Hopp Sanggalle! (Ralph Ribi)

Hopp Sanggalle! (Ralph Ribi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.