Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bildstrecke

Nach 158 Jahren: Lichterlöschen beim Circus Nock

Der Zirkus Nock hört nach 158 Jahren Zirkusgeschichte auf. Wir blicken zurück.
Clown Pio (Pius) Nock ist eines der berühmtesten Mitglieder der Nock-Familie. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Comet Photo)

Clown Pio (Pius) Nock ist eines der berühmtesten Mitglieder der Nock-Familie. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Comet Photo)

Pio wird als Clown, der über das Hochseil tanzt, berühmt. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Comet Photo)

Pio wird als Clown, der über das Hochseil tanzt, berühmt. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Comet Photo)

Pio begibt sich an der Expo 1964 in Lausanne mit dem Velo aufs Hochseil. (Bild: Keystone)

Pio begibt sich an der Expo 1964 in Lausanne mit dem Velo aufs Hochseil. (Bild: Keystone)

Der Zirkus in Solothurn im Jahr 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Der Zirkus in Solothurn im Jahr 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Der Zirkus in Solothurn im Jahr 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Der Zirkus in Solothurn im Jahr 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Der Zirkus in Solothurn im Jahr 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Der Zirkus in Solothurn im Jahr 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Zirkus Nock in Solothurn, 1961. (Bild: ETH-Bibliothek Zürich/ Bruderer)

Der zauberhafte Clown Pierino führt bei der Premiere des neuen Programms des Zirkus Nock am Samstag, 10. März 2001 in Frick seine Nummer vor. (Bild: KEYSTONE/Dominik Pluess)

Der zauberhafte Clown Pierino führt bei der Premiere des neuen Programms des Zirkus Nock am Samstag, 10. März 2001 in Frick seine Nummer vor. (Bild: KEYSTONE/Dominik Pluess)

Der Italiener Redi Cristiani zeigt seine Raubtiernummer im Jahr 2003. (Bild: KEYSTONE/Caliope Foschini)

Der Italiener Redi Cristiani zeigt seine Raubtiernummer im Jahr 2003. (Bild: KEYSTONE/Caliope Foschini)

Die russische Akrobatin Elena Tchipokova 2001 in Frick. (Bild: KEYSTONE/Dominik Pluess)

Die russische Akrobatin Elena Tchipokova 2001 in Frick. (Bild: KEYSTONE/Dominik Pluess)

Die tschechische Akrobatin Enrica Stauberti 2001 in Frick. (Bild: KEYSTONE/Dominik Pluess)

Die tschechische Akrobatin Enrica Stauberti 2001 in Frick. (Bild: KEYSTONE/Dominik Pluess)

Kindervorführung im Zirkus Nock in Willisau im Jahr 2000. (Archiv LZ)

Kindervorführung im Zirkus Nock in Willisau im Jahr 2000. (Archiv LZ)

Die Italienerin Soara Bobba zeigt ihre Zebra-Nummer 2003. (Bild: KEYSTONE/Caliope Foschini)

Die Italienerin Soara Bobba zeigt ihre Zebra-Nummer 2003. (Bild: KEYSTONE/Caliope Foschini)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.