Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Natur und Pflanzen

Leser präsentieren ihre schönsten Natur- und Pflanzenbilder aus der ganzen Schweiz. Klicken Sie sich durch die Galerie.
30. November 2018, nochmals Herbst, noch immer "het es Pilzli dra" (Bild: Edi Ulmi (Wolhusen, 30. November 2018))

30. November 2018, nochmals Herbst, noch immer "het es Pilzli dra" (Bild: Edi Ulmi (Wolhusen, 30. November 2018))

Der Stierenberg, beleuchtet von den letzten Sonnenstrahlen. in Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher, 31. Oktober 2018)

Der Stierenberg, beleuchtet von den letzten Sonnenstrahlen. in Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher, 31. Oktober 2018)

Pampas-Gras im Winde, in Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher, 31. Oktober 2018)

Pampas-Gras im Winde, in Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher, 31. Oktober 2018)

Pilze bei der Wiggernhütte im Napfgebiet. (Bild: Alfred Herzog (Napfgebiet, 23. Oktober 2018))

Pilze bei der Wiggernhütte im Napfgebiet. (Bild: Alfred Herzog (Napfgebiet, 23. Oktober 2018))

Kann gut sein, dass die Fantasie beim Wandern in der herrlichen Natur noch grösser wird. Aber ich habe das Gefühl, dass diese Felsöffnung irgendwie dem Berg Rophaien ähnlich sieht? (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 30. Oktober 2018)

Kann gut sein, dass die Fantasie beim Wandern in der herrlichen Natur noch grösser wird. Aber ich habe das Gefühl, dass diese Felsöffnung irgendwie dem Berg Rophaien ähnlich sieht? (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 30. Oktober 2018)

Gelbe Lärche im Lärchenwald. Aufgenommen in Saas Balen. (Bild: Bruno Ringgenberg)

Gelbe Lärche im Lärchenwald. Aufgenommen in Saas Balen. (Bild: Bruno Ringgenberg)

Eine dünne Schneeschicht liegt auf dem Land. Aufgenommen in Saas Balen. (Bild: Bruno Ringgenberg)

Eine dünne Schneeschicht liegt auf dem Land. Aufgenommen in Saas Balen. (Bild: Bruno Ringgenberg)

Sinfonie der Herbstfarben, mit kleiner Spinne! (Bild: Josef Habermacher)

Sinfonie der Herbstfarben, mit kleiner Spinne! (Bild: Josef Habermacher)

Das Mittagsblüemli stammt aus Afrika und liebt sonnige und trockene Orte (Bild: Hans Scheidegger)

Das Mittagsblüemli stammt aus Afrika und liebt sonnige und trockene Orte (Bild: Hans Scheidegger)

Ein Traum in lila (Phacelia), aufgenommen in Ettiswil beim Hostrisfeld (Bild: Priska Ziswiler-Heller)

Ein Traum in lila (Phacelia), aufgenommen in Ettiswil beim Hostrisfeld (Bild: Priska Ziswiler-Heller)

Sind solche "Herbstboten-Zeitlosen oder Herbstlosen-Zeitboten" nicht wunderschön ? Fotografiert auf dem Bürgenstock. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (25. Oktober 2018))

Sind solche "Herbstboten-Zeitlosen oder Herbstlosen-Zeitboten" nicht wunderschön ? Fotografiert auf dem Bürgenstock. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (25. Oktober 2018))

Herbststimmung. (Bild: Josef Habermacher (Seebodenalp, 24. Oktober 2018))

Herbststimmung. (Bild: Josef Habermacher (Seebodenalp, 24. Oktober 2018))

Ausblick auf den Brienzersee und die einmalige Landschaft. (Bild: Bruno Ringgenberg, Oberschwanden bei Brien, 24. Oktober 2018)

Ausblick auf den Brienzersee und die einmalige Landschaft. (Bild: Bruno Ringgenberg, Oberschwanden bei Brien, 24. Oktober 2018)

Das ist kein exotischer Vogel, sondern die Frucht einer Magnolie. (Bild Alois Hofer, Gunzwil, 22. Oktober 2018)

Das ist kein exotischer Vogel, sondern die Frucht einer Magnolie. (Bild Alois Hofer, Gunzwil, 22. Oktober 2018)

Unterwegs in Westdeutschland in der Nähe von Koblenz (Bild: Heiri Süess, 15. Oktober 2018)

Unterwegs in Westdeutschland in der Nähe von Koblenz (Bild: Heiri Süess, 15. Oktober 2018)

Erste Inseln in der Reuss wegen niedrigem Wasserstand. (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 24. Oktober 2018))

Erste Inseln in der Reuss wegen niedrigem Wasserstand. (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 24. Oktober 2018))

Ein schwarzer Apfel (Bild: Franz Krummenacher (Rothenburg, 24. Oktober 2018))

Ein schwarzer Apfel (Bild: Franz Krummenacher (Rothenburg, 24. Oktober 2018))

Viel Glück. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 23. Oktober 2018))

Viel Glück. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 23. Oktober 2018))

Aufgenommen mit einem speziellen, beweglichen Objektiv, mit dem man mit verkippen mit Schärfe/Unschärfe spielen kann. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 23. Oktober 2018))

Aufgenommen mit einem speziellen, beweglichen Objektiv, mit dem man mit verkippen mit Schärfe/Unschärfe spielen kann. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 23. Oktober 2018))

Es ist nur noch eine Frage der Zeit und die letzten Tautropfen werden nicht mehr zu sehen sein. Aufgenommen im Gebiet Sennpetri, Merlischachen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 23. Oktober 2018)

Es ist nur noch eine Frage der Zeit und die letzten Tautropfen werden nicht mehr zu sehen sein. Aufgenommen im Gebiet Sennpetri, Merlischachen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 23. Oktober 2018)

Holz ist und bleibt heimelig; wird es noch zusätzlich so farbenfroh in Szene gesetzt, kommt man nicht ohne ein Bild zu "schiessen" daran vorbei ! (Bild: Margrih Imhof-Röthlin (Brunnen, 20. Oktober 2018)

Holz ist und bleibt heimelig; wird es noch zusätzlich so farbenfroh in Szene gesetzt, kommt man nicht ohne ein Bild zu "schiessen" daran vorbei ! (Bild: Margrih Imhof-Röthlin (Brunnen, 20. Oktober 2018)

Blick zum Ankenballen. (Bild: Marianne Schmid (Belchen, 22. Oktober 2018)

Blick zum Ankenballen. (Bild: Marianne Schmid (Belchen, 22. Oktober 2018)

Herbstaquarell (Stefan Kunz (Meggen, 20. Oktober 2018))

Herbstaquarell (Stefan Kunz (Meggen, 20. Oktober 2018))

Herbstliche Landschaft, aufgenommen am Strandweg am Brienzersee. (Bild: Bruno Ringgenberg (Brienz, 21. Oktober 2018))

Herbstliche Landschaft, aufgenommen am Strandweg am Brienzersee. (Bild: Bruno Ringgenberg (Brienz, 21. Oktober 2018))

Herbstbaum auf dem Brünig. (Bild: Bruno Ringgenberg)

Herbstbaum auf dem Brünig. (Bild: Bruno Ringgenberg)

Die Sonnenblume will sich Ende Oktober noch nicht verabschieden. Sie freut sich über die Nährstoffe aus Kompost. (Bild: Rita Räber (Gelfingen, 22. Oktober 2018))

Die Sonnenblume will sich Ende Oktober noch nicht verabschieden. Sie freut sich über die Nährstoffe aus Kompost. (Bild: Rita Räber (Gelfingen, 22. Oktober 2018))

Schlüsselblümchen. (Bild: Andrea Odermatt (Wirzweli, 22. Oktober 2018))

Schlüsselblümchen. (Bild: Andrea Odermatt (Wirzweli, 22. Oktober 2018))

Herbstliche Abendstimmung, aufgenommen auf dem Brünigpass. (Bild: Bruno Ringgenberg, 21. Oktober 2018)

Herbstliche Abendstimmung, aufgenommen auf dem Brünigpass. (Bild: Bruno Ringgenberg, 21. Oktober 2018)

Herbst (Bild: Marianne Schmid)

Herbst (Bild: Marianne Schmid)

Tau- oder Nebeltröpfchen auf einer Wiesenblume, Seebodenalp. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin 21. Oktober 2018)

Tau- oder Nebeltröpfchen auf einer Wiesenblume, Seebodenalp. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin 21. Oktober 2018)

Trotz Nebel auf dem Gätterlipass zum Urmiberg macht das Wandern mit diesen entstandenen "Naturschönheiten" riesig Spass. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin 20. Oktober 2018)

Trotz Nebel auf dem Gätterlipass zum Urmiberg macht das Wandern mit diesen entstandenen "Naturschönheiten" riesig Spass. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin 20. Oktober 2018)

Herbst im Südtirol. (Bild: Walter Buholzer (23. September 2018))

Herbst im Südtirol. (Bild: Walter Buholzer (23. September 2018))

Die Farben des Herbstes sind immer wieder herzerwärmend. (Bild: Jerome Bally (13. Oktober 2018))

Die Farben des Herbstes sind immer wieder herzerwärmend. (Bild: Jerome Bally (13. Oktober 2018))

Ein schöner Morgenspaziergang nach Lantsch. (Bild: Jerome Bally (Lenzerheide, 14. Oktober 2018))

Ein schöner Morgenspaziergang nach Lantsch. (Bild: Jerome Bally (Lenzerheide, 14. Oktober 2018))

Zugefrorener See und die Traumkulisse mit dem Matterhorn, zwischen Gornergrat und Riffelberg. (Bild: Bruno Ringgenberg (19. Oktober 2018))

Zugefrorener See und die Traumkulisse mit dem Matterhorn, zwischen Gornergrat und Riffelberg. (Bild: Bruno Ringgenberg (19. Oktober 2018))

Traumaussicht auf das Matterhorn zwischen Gornergrat und Riffelberg. (Bild: Bruno Ringgenberg (19. Oktober 2018))

Traumaussicht auf das Matterhorn zwischen Gornergrat und Riffelberg. (Bild: Bruno Ringgenberg (19. Oktober 2018))

Auf dem Gornergrat: Ein Blick auf die einzigartige Bergwelt. (Bild: Bruno Ringgenberg (19. Oktober 2018))

Auf dem Gornergrat: Ein Blick auf die einzigartige Bergwelt. (Bild: Bruno Ringgenberg (19. Oktober 2018))

Der Riffelsee und die Traumkulisse mit dem Matterhorn. (Bild: Bruno Ringgenberg (Riffelsee ob Zermatt, 19. Oktober 2018))

Der Riffelsee und die Traumkulisse mit dem Matterhorn. (Bild: Bruno Ringgenberg (Riffelsee ob Zermatt, 19. Oktober 2018))

Schilf auf Mauer, von Nebelsonne beleuchtet. (Bild: Roland Hintermann (Rothenburg, 19. Oktober 2018))

Schilf auf Mauer, von Nebelsonne beleuchtet. (Bild: Roland Hintermann (Rothenburg, 19. Oktober 2018))

Mystischer Herbst. (Bild: Peter Bumbacher (Gottschalkenberg, 19. Oktober 2018))

Mystischer Herbst. (Bild: Peter Bumbacher (Gottschalkenberg, 19. Oktober 2018))

Herbstidylle mit Tautropfen auf Eichenblatt. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 15. Oktober 2018))

Herbstidylle mit Tautropfen auf Eichenblatt. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 15. Oktober 2018))

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Dieser Spruch gilt auch für diesen Pilz. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 17. Oktober 2018))

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Dieser Spruch gilt auch für diesen Pilz. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 17. Oktober 2018))

Die ganze Familie «Schopf-Tintling» (auch Spargelpilz) ist beieinander versammelt. Junge Exemplare sind ausgezeichnete Speisepilze. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 15. Oktober 2018))

Die ganze Familie «Schopf-Tintling» (auch Spargelpilz) ist beieinander versammelt. Junge Exemplare sind ausgezeichnete Speisepilze. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 15. Oktober 2018))

Am Pilzle. (Bild: Andreas Rüegg (Schwarzenberg, 19. Oktober 2018))

Am Pilzle. (Bild: Andreas Rüegg (Schwarzenberg, 19. Oktober 2018))

Auf dem Gibelweg sieht man den Rosenlauigletscher und die farbenfrohe Natur des Herbstes. (Urs Gutfleisch (Gibelweg, 17. Oktober 2018))

Auf dem Gibelweg sieht man den Rosenlauigletscher und die farbenfrohe Natur des Herbstes. (Urs Gutfleisch (Gibelweg, 17. Oktober 2018))

Pilz im Wald - ist ziemlich gross geworden. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 18. Oktober 2018))

Pilz im Wald - ist ziemlich gross geworden. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 18. Oktober 2018))

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Dieser Spruch gilt auch für diesen Pilz. (Bild: Josef Lustenberger (Buholz, 17. Oktober 2018))

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Dieser Spruch gilt auch für diesen Pilz. (Bild: Josef Lustenberger (Buholz, 17. Oktober 2018))

Blick von der Musenalp in die Berglandschaft mit den Mythen. (Bild: André Egli (Musenalp, 17. Oktober 2018))

Blick von der Musenalp in die Berglandschaft mit den Mythen. (Bild: André Egli (Musenalp, 17. Oktober 2018))

Seegras in der Reuss da braucht es wohl Kühe mit Taucherbrille. (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 17. Oktober 2018))

Seegras in der Reuss da braucht es wohl Kühe mit Taucherbrille. (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 17. Oktober 2018))

Pilz -Saison: Dieser hier wächst bei uns im Rasen. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 16. Oktober 2018))

Pilz -Saison: Dieser hier wächst bei uns im Rasen. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 16. Oktober 2018))

Auf dem Schächentaler Höhenweg begegnet man den ersten Herbstzeitlosen (im Bild) und noch immer ganz viele motivierte, aufgestellte Menschen in ihren Wanderhosen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Schächental, 17. Oktober 2018))

Auf dem Schächentaler Höhenweg begegnet man den ersten Herbstzeitlosen (im Bild) und noch immer ganz viele motivierte, aufgestellte Menschen in ihren Wanderhosen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Schächental, 17. Oktober 2018))

Pilatus im Abendlicht. (Bild: Daniel Hegglin (16. Oktober 2018))

Pilatus im Abendlicht. (Bild: Daniel Hegglin (16. Oktober 2018))

Die Blätter fallen von den Bäumen. Dass ich dieses Blatt so in der Luft fotografieren konnte, war, weil es an einem feinen Spinnfaden hing. Es war aber trotzdem nicht so einfach, da es sich immer hin und her bewegte. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 16. Oktober 2018))

Die Blätter fallen von den Bäumen. Dass ich dieses Blatt so in der Luft fotografieren konnte, war, weil es an einem feinen Spinnfaden hing. Es war aber trotzdem nicht so einfach, da es sich immer hin und her bewegte. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 16. Oktober 2018))

Farben-Spiegelung im Wasser der Winon, beim Weiler Winon. (Bild: Josef Habermacher (Gunzwil, 16. Oktober 2018))

Farben-Spiegelung im Wasser der Winon, beim Weiler Winon. (Bild: Josef Habermacher (Gunzwil, 16. Oktober 2018))

Sommerlicher Herbsttag auf dem «Allerheiligenberg» oberhalb Hägendorf (SO). (Bild: Josef Habermacher)

Sommerlicher Herbsttag auf dem «Allerheiligenberg» oberhalb Hägendorf (SO). (Bild: Josef Habermacher)

Die ganze Familie "Schopf-Tintling" (auch Spargelpilz) ist beieinander versammelt. Junge Exemplare sind ausgezeichnete Speisepilze. (Bild: Josef Lustenberger)

Die ganze Familie "Schopf-Tintling" (auch Spargelpilz) ist beieinander versammelt. Junge Exemplare sind ausgezeichnete Speisepilze. (Bild: Josef Lustenberger)

Noch blüht die Kapuzinerkresse. (Bild: Claudia Scheuber (Wolfenschiessen, 15. Oktober 2018))

Noch blüht die Kapuzinerkresse. (Bild: Claudia Scheuber (Wolfenschiessen, 15. Oktober 2018))

Spiegelklarer Oktobertag, die Berge sind zum Greifen nah. (Bild: Ernst Wyrsch (Tannalp, 12. Oktober 2018))

Spiegelklarer Oktobertag, die Berge sind zum Greifen nah. (Bild: Ernst Wyrsch (Tannalp, 12. Oktober 2018))

Welch "hochsommerlicher", gleichermassen bezaubernder und beglückender Spätherbst! (Bild: Heinz Schürmann (Luzern, 13. Oktober 2018))

Welch "hochsommerlicher", gleichermassen bezaubernder und beglückender Spätherbst! (Bild: Heinz Schürmann (Luzern, 13. Oktober 2018))

Die ersten Sonnenstrahlen auf dem Weg von der Klewenalp zum Brisenhaus werden sehnsüchtig erwartet. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Klewenalp-Brisenhaus, 14. Oktober 2018))

Die ersten Sonnenstrahlen auf dem Weg von der Klewenalp zum Brisenhaus werden sehnsüchtig erwartet. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Klewenalp-Brisenhaus, 14. Oktober 2018))

Ein unvergesslicher Tag, wenn man das Wandern in der naturbelassenen Moorlandschaft mag. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Rossweid-Salwideli, 13. Oktober 2018))

Ein unvergesslicher Tag, wenn man das Wandern in der naturbelassenen Moorlandschaft mag. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Rossweid-Salwideli, 13. Oktober 2018))

Pfaffenhütchen. (Bild: Irene Wanner (Wauwiler Moos, 13. Okotober 2018))

Pfaffenhütchen. (Bild: Irene Wanner (Wauwiler Moos, 13. Okotober 2018))

Farben des Herbstes. (Bild: Irene Wanner (Wauwiler Moos, 13. Okotober 2018))

Farben des Herbstes. (Bild: Irene Wanner (Wauwiler Moos, 13. Okotober 2018))

Rauschendes, wildes Gewässer. (Bild: Bruno Ringgenberg (Saastal, 12. Oktober 2018))

Rauschendes, wildes Gewässer. (Bild: Bruno Ringgenberg (Saastal, 12. Oktober 2018))

Herbstblatt. (Josef Habermacher (Rickenbach, 13. Oktober 2018))

Herbstblatt. (Josef Habermacher (Rickenbach, 13. Oktober 2018))

Herbstblätter. (Josef Habermacher (Rickenbach, 13. Oktober 2018))

Herbstblätter. (Josef Habermacher (Rickenbach, 13. Oktober 2018))

Ausblick auf die Viertausender ob Saas-Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg (Kreuzboden-Saas Grund, 12. Oktober 2018))

Ausblick auf die Viertausender ob Saas-Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg (Kreuzboden-Saas Grund, 12. Oktober 2018))

Ausblick auf die Viertausender der Mischabelgruppe. (Bild: Bruno Ringgenberg (Kreuzboden-Saas Grund, 12. Oktober 2018))

Ausblick auf die Viertausender der Mischabelgruppe. (Bild: Bruno Ringgenberg (Kreuzboden-Saas Grund, 12. Oktober 2018))

Wunderschöne Berge der Mischabelgruppe. (Bild: Bruno Ringgenberg (Kreuzboden-Saas Grund, 12. Oktober 2018))

Wunderschöne Berge der Mischabelgruppe. (Bild: Bruno Ringgenberg (Kreuzboden-Saas Grund, 12. Oktober 2018))

Phänomenale Natur, aufgenommen unterwegs von Kreuzboden nach Saas-Grund. (Bild: Bruno Ringgenberg, 12. Oktober 2018)

Phänomenale Natur, aufgenommen unterwegs von Kreuzboden nach Saas-Grund. (Bild: Bruno Ringgenberg, 12. Oktober 2018)

Unterwegs im Wald aufgenommen auf einer Tour von Kreuzboden nach Saas-Grund. (Bild: Bruno Ringgenberg, 12. Oktober 2018)

Unterwegs im Wald aufgenommen auf einer Tour von Kreuzboden nach Saas-Grund. (Bild: Bruno Ringgenberg, 12. Oktober 2018)

Unsere drei Eidgenossen präsentierten sich heute von ihrer schönsten Seite. (Bild: Xaver Husmann (Birg oberhalb Mürren, 12. Oktober 2018))

Unsere drei Eidgenossen präsentierten sich heute von ihrer schönsten Seite. (Bild: Xaver Husmann (Birg oberhalb Mürren, 12. Oktober 2018))

Die Kastanien fallen. (Bild: Irene Wanner (Mauensee, 12. Oktober 2018))

Die Kastanien fallen. (Bild: Irene Wanner (Mauensee, 12. Oktober 2018))

Stäubling. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 9. Oktober 2018))

Stäubling. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 9. Oktober 2018))

Herbstzeit. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 9. Oktober 2018))

Herbstzeit. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 9. Oktober 2018))

Fliegenpilz. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 9. Oktober 2018))

Fliegenpilz. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 9. Oktober 2018))

Frühling auf der Herbstwiese. (Bild: Verena Kiser-Röthlin (Kerns, 8. Oktober 2018))

Frühling auf der Herbstwiese. (Bild: Verena Kiser-Röthlin (Kerns, 8. Oktober 2018))

Die zwei Margritli erfreuen sich noch an der warmen Herbstsonne zu sein. (Bild: Hans Steiner)

Die zwei Margritli erfreuen sich noch an der warmen Herbstsonne zu sein. (Bild: Hans Steiner)

Unter so einem schönen Baum zu stehen, ist einfach nur unbeschreiblich schön! Aufgenommen auf der Wanderung von der Gummenalp zum Wirzweli. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)

Unter so einem schönen Baum zu stehen, ist einfach nur unbeschreiblich schön! Aufgenommen auf der Wanderung von der Gummenalp zum Wirzweli. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)

Es blüht der Bergenzian im Oktober. (Bild: Edi Ulmi)

Es blüht der Bergenzian im Oktober. (Bild: Edi Ulmi)

Auch die Pilze wandern. Rot/weiss zeigt den Weg. (Bild: Edi Ulmi)

Auch die Pilze wandern. Rot/weiss zeigt den Weg. (Bild: Edi Ulmi)

Pilzmonat Oktober 2018. Aufnahme: Schwendi-Kaltbad (Bild: Edi Ulmi)

Pilzmonat Oktober 2018. Aufnahme: Schwendi-Kaltbad (Bild: Edi Ulmi)

Schönes Herbstblatt. (Bild: Marianne Schmid)

Schönes Herbstblatt. (Bild: Marianne Schmid)

Eicheln, aufgenommmen in Eich (Bild: Marianne Schmid)

Eicheln, aufgenommmen in Eich (Bild: Marianne Schmid)

Schopftintling (Bild: Marianne Schmid)

Schopftintling (Bild: Marianne Schmid)

Violetter Schleierling, aufgenommen in Udligenswil. (Bild: Seppi Brunner)

Violetter Schleierling, aufgenommen in Udligenswil. (Bild: Seppi Brunner)

Voll behangener Apfelbaum in diesem Traum-Herbst. (Bild: Edith Tanner (St. Erhard, 9. Oktober 2018))

Voll behangener Apfelbaum in diesem Traum-Herbst. (Bild: Edith Tanner (St. Erhard, 9. Oktober 2018))

Reiche Apfelernte. (Bild: Edith Tanner (St. Erhard, 9. Oktober 2018))

Reiche Apfelernte. (Bild: Edith Tanner (St. Erhard, 9. Oktober 2018))

Auf einer Herbstwanderung mit Kaiserwetter entdeckte Steinmadonna inmitten der vielen Steinmännchen. (Bild: Cécile Hüsler (Pizolgebiet, 9. Oktober 2018))

Auf einer Herbstwanderung mit Kaiserwetter entdeckte Steinmadonna inmitten der vielen Steinmännchen. (Bild: Cécile Hüsler (Pizolgebiet, 9. Oktober 2018))

"Lass Blumen sprechen" ! So kommt doch diese alte Holz-Fassade noch viel schöner zur Geltung. Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Andermatt, 8. Oktober 2018))

"Lass Blumen sprechen" ! So kommt doch diese alte Holz-Fassade noch viel schöner zur Geltung. Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Andermatt, 8. Oktober 2018))

Allgemein ertragreicher Herbst 2018, auch beim Obst. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. Oktober 2018))

Allgemein ertragreicher Herbst 2018, auch beim Obst. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. Oktober 2018))

Es 'herbstelet' beim Findling Honigstein. Bild: Isidor Rösch (Roggliswil, 7. Oktober 2018))

Es 'herbstelet' beim Findling Honigstein. Bild: Isidor Rösch (Roggliswil, 7. Oktober 2018))

Herbstlicher Farbtupfer im Bogetenwald. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. Oktober 2018))

Herbstlicher Farbtupfer im Bogetenwald. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. Oktober 2018))

Auf dem Bibergpass 2848m hoch über dem Gasteren- und Kandertal. Blick nach Westen. Links teilweise sichtbar, das Balmhorn und der Altels. Es herrscht eine wilde Stimmung. Der Winter kündigt sich an. C`est fantastique. Bild: Raphael Wellig (Bibergpass, 7. Oktober 2018))

Auf dem Bibergpass 2848m hoch über dem Gasteren- und Kandertal. Blick nach Westen. Links teilweise sichtbar, das Balmhorn und der Altels. Es herrscht eine wilde Stimmung. Der Winter kündigt sich an. C`est fantastique. Bild: Raphael Wellig (Bibergpass, 7. Oktober 2018))

Unterwegs in den Berner-Alpen, hoch über dem Kandertal. Aufstieg auf den Bibergpass 2848m. Im Hintergrund sieht man auf die Lohnergruppe. Bild: Raphael Wellig (Doldenhornhütte, 7. Oktober 2018))

Unterwegs in den Berner-Alpen, hoch über dem Kandertal. Aufstieg auf den Bibergpass 2848m. Im Hintergrund sieht man auf die Lohnergruppe. Bild: Raphael Wellig (Doldenhornhütte, 7. Oktober 2018))

Erfolgreiche Pilzsession im Wald. Bild gestackt aus 15 Bildern. Bild: Seppi Brunner (Udligenswil, 6. Oktober 2018))

Erfolgreiche Pilzsession im Wald. Bild gestackt aus 15 Bildern. Bild: Seppi Brunner (Udligenswil, 6. Oktober 2018))

Öisi Linde vorem Huus met Sonne-Stärn. (Bild: Adrian Mattli (Zell, 7. Oktober 2018))

Öisi Linde vorem Huus met Sonne-Stärn. (Bild: Adrian Mattli (Zell, 7. Oktober 2018))

Herbstliche Blumenpracht. (Bild: Larisa Gheorghe (Luzern, 7. Oktober 2018))

Herbstliche Blumenpracht. (Bild: Larisa Gheorghe (Luzern, 7. Oktober 2018))

Silberdisteln auf der Frutt. (Bild: Walter Buholzer (7. Oktober 2018))

Silberdisteln auf der Frutt. (Bild: Walter Buholzer (7. Oktober 2018))

Schilf wirkt stark gewässerreinigend, da es Stickstoff und anderes aufnimmt und viel Sauerstoff abgibt. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 7. Oktober 2018))

Schilf wirkt stark gewässerreinigend, da es Stickstoff und anderes aufnimmt und viel Sauerstoff abgibt. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 7. Oktober 2018))

Auf der Wanderung von Andermatt nach Hospental liess sich LZ-Leserin Margrith Imhof-Röthlin ihre gute Laune von diesem zornigen Blick nicht nehmen. (Bild: 7. Oktober 2018)

Auf der Wanderung von Andermatt nach Hospental liess sich LZ-Leserin Margrith Imhof-Röthlin ihre gute Laune von diesem zornigen Blick nicht nehmen. (Bild: 7. Oktober 2018)

Die Natur sorgt immer wieder für wunderschöne Überraschungen; «Sandstrand-Feeling» zwischen Hospental und Andermatt? (Margrith Imhof-Röthlin, 6. Oktober 2018)

Die Natur sorgt immer wieder für wunderschöne Überraschungen; «Sandstrand-Feeling» zwischen Hospental und Andermatt? (Margrith Imhof-Röthlin, 6. Oktober 2018)

Herbstastern in voller Blüte. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 6. Oktober 2018))

Herbstastern in voller Blüte. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 6. Oktober 2018))

Der Pilatus im letzten Abendlicht. Aufgenommen von einem Balkon in Stans aus. (Bild: Hans Steiner (5. Oktober 2018))

Der Pilatus im letzten Abendlicht. Aufgenommen von einem Balkon in Stans aus. (Bild: Hans Steiner (5. Oktober 2018))

Weissdornbeeren. (Bild: Marianne Schmid (Büren an der Aare, 2. Oktober 2018))

Weissdornbeeren. (Bild: Marianne Schmid (Büren an der Aare, 2. Oktober 2018))

Mostobst im Morgentau, wartet geduldig auf die Aufleser. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Ettiswil, 5. Oktober 2018))

Mostobst im Morgentau, wartet geduldig auf die Aufleser. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Ettiswil, 5. Oktober 2018))

Die Cosmea ist eine anspruchslose Sommerblume und blüht bis weit in den Herbst hinein. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 4. Oktober 2018))

Die Cosmea ist eine anspruchslose Sommerblume und blüht bis weit in den Herbst hinein. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 4. Oktober 2018))

Und es blüht noch immer wunderbar. Ein Herbsttag in Luzern, sonnig und klar. (Bild: Edi Ulmi, 4. Oktober 2018)

Und es blüht noch immer wunderbar. Ein Herbsttag in Luzern, sonnig und klar. (Bild: Edi Ulmi, 4. Oktober 2018)

Phacelia Bodenverbesserer, oder Bienenweide genannt, in lila. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 4. Oktober 2018))

Phacelia Bodenverbesserer, oder Bienenweide genannt, in lila. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 4. Oktober 2018))

Nei, nei in Meggä esch zum Glück no nid jedes Grundstück verbaut, do gits en wunderschönä Gartä, wo der Inhaber jedes Johr ganz viel Rüebli und Härdöpfu usrupft und ganz viel Salat abhaut ! Aufgenommen an der Sentibühl-Strasse in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 2. Oktober 2018))

Nei, nei in Meggä esch zum Glück no nid jedes Grundstück verbaut, do gits en wunderschönä Gartä, wo der Inhaber jedes Johr ganz viel Rüebli und Härdöpfu usrupft und ganz viel Salat abhaut ! Aufgenommen an der Sentibühl-Strasse in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 2. Oktober 2018))

Bergwelt im Mattmarkgebiet. Der Winter 2018/19 hat begonnen. (Bild: Bruno Ringgenberg (Mattmark, 1. Oktober 2018))

Bergwelt im Mattmarkgebiet. Der Winter 2018/19 hat begonnen. (Bild: Bruno Ringgenberg (Mattmark, 1. Oktober 2018))

Der Winter 2018/19 hat in den Bergen begonnen. Aufnahme am Mattmarkstausee. (Bild: Bruno Ringgenberg (Mattmark, 1. Oktober 2018))

Der Winter 2018/19 hat in den Bergen begonnen. Aufnahme am Mattmarkstausee. (Bild: Bruno Ringgenberg (Mattmark, 1. Oktober 2018))

Keine Ahnung, wie die Pflanze heisst - mir gefiel sie. (Bild: Regula Aeppli (Klewenalp, 30. September 2018))

Keine Ahnung, wie die Pflanze heisst - mir gefiel sie. (Bild: Regula Aeppli (Klewenalp, 30. September 2018))

Einzelgänger im Werniswald. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 1. Oktober 2018))

Einzelgänger im Werniswald. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 1. Oktober 2018))

Herbstblätter, fotografiert mit einem Oreston 1.8/50mm, einem alten, manuellen Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der Look mit dem sogenannten Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 30. September 2018))

Herbstblätter, fotografiert mit einem Oreston 1.8/50mm, einem alten, manuellen Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der Look mit dem sogenannten Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 30. September 2018))

Diese Herbstblume wurde mit einem Oreston 1.8/50mm, einem alten, manuellen Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der sogenannte Look mit dem Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 30. September 2018))

Diese Herbstblume wurde mit einem Oreston 1.8/50mm, einem alten, manuellen Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der sogenannte Look mit dem Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 30. September 2018))

Erinnerung an die Ferien in Kroatien. (Bild: Theres Hodel (Kroatien, 13. September 2018))

Erinnerung an die Ferien in Kroatien. (Bild: Theres Hodel (Kroatien, 13. September 2018))

Wollen wir mal sehen was das Wetter macht. Ah, draussen scheint die Sonne durch das Fenster! (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 30. September 2018))

Wollen wir mal sehen was das Wetter macht. Ah, draussen scheint die Sonne durch das Fenster! (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 30. September 2018))

«Es gibt keinen Weg zum Glück, glücklich sein ist der Weg.» Mein «elftes vierblättriges Kleeblatt» in diesem Jahr, entdeckt an der Hauptstrasse in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 1. Oktober 2018))

«Es gibt keinen Weg zum Glück, glücklich sein ist der Weg.» Mein «elftes vierblättriges Kleeblatt» in diesem Jahr, entdeckt an der Hauptstrasse in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 1. Oktober 2018))

Traumhafter Sonnenuntergang auf dem Brienzer Rothorn. (Bild: Petra Jung (Brienzer Rothorn, 22. September 2018))

Traumhafter Sonnenuntergang auf dem Brienzer Rothorn. (Bild: Petra Jung (Brienzer Rothorn, 22. September 2018))

Herbstliche Farben im Moor von Rothenturm. (Bild: Stefan Kunz (Rothenturm, 30. September 2018))

Herbstliche Farben im Moor von Rothenturm. (Bild: Stefan Kunz (Rothenturm, 30. September 2018))

Diese herbstliche Stimmung wurde mit einem Oreston 1.8/50mm fotografiert, einem alten, manuellen Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der Look mit dem sogenannten Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra jung (Hämikon, 30. September 2018))

Diese herbstliche Stimmung wurde mit einem Oreston 1.8/50mm fotografiert, einem alten, manuellen Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der Look mit dem sogenannten Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra jung (Hämikon, 30. September 2018))

Ein Prachtstag im Moor. (Bild: Stefan Kunz (Rothenturm, 30. September 2018))

Ein Prachtstag im Moor. (Bild: Stefan Kunz (Rothenturm, 30. September 2018))

Was für eine unvergleichbare, einmalige Künstlerin ist im Herbst die Natur . Aufgenommen im Weingut Letten in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 30. September 2018))

Was für eine unvergleichbare, einmalige Künstlerin ist im Herbst die Natur . Aufgenommen im Weingut Letten in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 30. September 2018))

Herbstliche Stimmung, fotografiert mit einem Oreston 1.8/50mm. Dies ist ein altes, manuelles Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der Look mit dem sogenannten Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 30. September 2018))

Herbstliche Stimmung, fotografiert mit einem Oreston 1.8/50mm. Dies ist ein altes, manuelles Objektiv aus den 60er-Jahren aus der DDR. Dadurch entsteht der Look mit dem sogenannten Bubble-Bokeh im Hintergrund. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 30. September 2018))

Pilz der Gattung Schirmlinge. Giftig. Von unten fotografiert. (Bild: Josef Brunner (Meggerwald, 20. September 2018))

Pilz der Gattung Schirmlinge. Giftig. Von unten fotografiert. (Bild: Josef Brunner (Meggerwald, 20. September 2018))

Wunderschöne Birken, aufgenommen in Bürchen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Wunderschöne Birken, aufgenommen in Bürchen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Eindrückliche Landschaft auf der Moosalp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Eindrückliche Landschaft auf der Moosalp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Zwischen der Moosalp und Bürchen begegnet dem Wanderer diese schöne Natur. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Zwischen der Moosalp und Bürchen begegnet dem Wanderer diese schöne Natur. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Wunderbare Landschaft auf der Moosalp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Wunderbare Landschaft auf der Moosalp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Wunderschöner Baum, aufgenommen zwischen der Moosalp und Bürchen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

Wunderschöner Baum, aufgenommen zwischen der Moosalp und Bürchen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. September 2018)

«Man kann sich des Liebens nicht enthalten, aber man kann wählen was und wen man liebt.» (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Immensee, 29. September 2018))

«Man kann sich des Liebens nicht enthalten, aber man kann wählen was und wen man liebt.» (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Immensee, 29. September 2018))

Die Stockfluh schaut mit grimmigem Gesicht ins Tal. (Bild: Hans Steiner (Treib, 28. September 2018))

Die Stockfluh schaut mit grimmigem Gesicht ins Tal. (Bild: Hans Steiner (Treib, 28. September 2018))

Auch J.W. von Goethe bestaunte den Staubbachfall im Jahre 1779 nachdem er seine Kutsche parkierte. (Bild: Josef Müller (Lauterbrunnen, 27. September 2018))

Auch J.W. von Goethe bestaunte den Staubbachfall im Jahre 1779 nachdem er seine Kutsche parkierte. (Bild: Josef Müller (Lauterbrunnen, 27. September 2018))

Hagebutten sind reich an Vitamin C und helfen bei Arthrose und Erkältung. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 28. September 2018))

Hagebutten sind reich an Vitamin C und helfen bei Arthrose und Erkältung. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 28. September 2018))

Dahlien überzeugen durch ihre Formen- und Farbenreichtum und verwandeln den Spätsommergarten in ein prächtiges Farbenmeer. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 28. September 2018))

Dahlien überzeugen durch ihre Formen- und Farbenreichtum und verwandeln den Spätsommergarten in ein prächtiges Farbenmeer. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 28. September 2018))

Herbststimmung auf der Strada Alta. (Bild: Anton Husistein, 26. September 2018)

Herbststimmung auf der Strada Alta. (Bild: Anton Husistein, 26. September 2018)

Ein Tunnel der Natur. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 28. September 2018))

Ein Tunnel der Natur. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 28. September 2018))

Pilz auf Baumstamm. (Bild: Gerda Hochstrasser (Steinhausen, 22. September 2018))

Pilz auf Baumstamm. (Bild: Gerda Hochstrasser (Steinhausen, 22. September 2018))

Auch wenn diese Sonnenblumen schon lange nicht mehr blühen, versprühen sie einen gewissen Reiz und wirken noch immer sehr anzüglich ! Aufgenommen in Immensee. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Immensee, 27. September 2018))

Auch wenn diese Sonnenblumen schon lange nicht mehr blühen, versprühen sie einen gewissen Reiz und wirken noch immer sehr anzüglich ! Aufgenommen in Immensee. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Immensee, 27. September 2018))

Giftiger Zwerg-Holunder am Waldrand, er ist selten anzutreffen. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 27. September 2018))

Giftiger Zwerg-Holunder am Waldrand, er ist selten anzutreffen. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 27. September 2018))

Spätsommerabend auf dem Wellberg ob Grosswangen. (Bild: Isidor Rösch (Grosswangen, 23. September 2018))

Spätsommerabend auf dem Wellberg ob Grosswangen. (Bild: Isidor Rösch (Grosswangen, 23. September 2018))

Gegensätze: Kräftiges Rot - karges Grün. (Bild: Isidor Rösch (Zell, 15. September 2018))

Gegensätze: Kräftiges Rot - karges Grün. (Bild: Isidor Rösch (Zell, 15. September 2018))

Wer reife Kastanien sieht an den Bäumen, kann wie jedes Jahr vom farbenfrohen Herbst träumen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Kehrsiten-Dorf, 26. September 2018))

Wer reife Kastanien sieht an den Bäumen, kann wie jedes Jahr vom farbenfrohen Herbst träumen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Kehrsiten-Dorf, 26. September 2018))

Holz isch heimeliger. (Bild: Hans Steiner (Haldigrat, 26. September 2018))

Holz isch heimeliger. (Bild: Hans Steiner (Haldigrat, 26. September 2018))

So wunderbar können sich «drei Generationen» ergänzen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Kehrsiten-Dorf, 25. September 2018))

So wunderbar können sich «drei Generationen» ergänzen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Kehrsiten-Dorf, 25. September 2018))

Nicht erwartet, aber umso mehr habe ich mich über dieses spätblühende Sonnenblumenfeld gefreut (Bild: Irene Wanner (Egolzwil, 25. September 2018))

Nicht erwartet, aber umso mehr habe ich mich über dieses spätblühende Sonnenblumenfeld gefreut (Bild: Irene Wanner (Egolzwil, 25. September 2018))

Blackengewächs, vom Bauer nicht gern gesehen. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 25. September 2018))

Blackengewächs, vom Bauer nicht gern gesehen. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 25. September 2018))

Dank dem Regen spriessen die Pilze jetzt wieder. (Bild: André Egli (Ettiswil, 24. September 2018))

Dank dem Regen spriessen die Pilze jetzt wieder. (Bild: André Egli (Ettiswil, 24. September 2018))

Unterwegs im Wald. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 24. September 2018))

Unterwegs im Wald. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 24. September 2018))

Pilzsaison. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 23. September 2018))

Pilzsaison. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 23. September 2018))

Die Marroni fallen von den Bäumen, der Herbst beginnt. ((Bild: Anita Imfeld-Leu (Cham, 23. September 2018))

Die Marroni fallen von den Bäumen, der Herbst beginnt. ((Bild: Anita Imfeld-Leu (Cham, 23. September 2018))

Flower Power in Luzern. (Bild: Larisa George, 23. September 2018)

Flower Power in Luzern. (Bild: Larisa George, 23. September 2018)

Blumen sagen oft mehr als Worte; «Ech schänkä dier mis Härz, meh hani ned!» Aufgenommen zwischen Kehrsiten und Stansstad. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (23. September 2018))

Blumen sagen oft mehr als Worte; «Ech schänkä dier mis Härz, meh hani ned!» Aufgenommen zwischen Kehrsiten und Stansstad. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (23. September 2018))

Silberdisteln auf Melchsee-Frutt. Die Silberdistel weist auf den Herbstbeginn hin. ((Bruno Ringgenberg (21. September 2018))

Silberdisteln auf Melchsee-Frutt. Die Silberdistel weist auf den Herbstbeginn hin. ((Bruno Ringgenberg (21. September 2018))

Tolles Sonntagswetter mit Fernsicht. (Bild: Josef Müller (Willisau, 23. September 2018))

Tolles Sonntagswetter mit Fernsicht. (Bild: Josef Müller (Willisau, 23. September 2018))

Ruhe vor dem Sturm. (Bild: Josef Müller (Willisau, 23. September 2018))

Ruhe vor dem Sturm. (Bild: Josef Müller (Willisau, 23. September 2018))

Tau auf Gras. (Bild: Regula Aeppli (Emmetten, 22. September 2018))

Tau auf Gras. (Bild: Regula Aeppli (Emmetten, 22. September 2018))

Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei! Doch die Erinnerung an so prächtige Exemplare beim Schloss Meggenhorn bleibt ganz tief verankert. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggenhorn, 17. September 2018))

Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei! Doch die Erinnerung an so prächtige Exemplare beim Schloss Meggenhorn bleibt ganz tief verankert. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggenhorn, 17. September 2018))

Wollgras an einem kleinen Weiher auf dem Grimsel. (Bild: Theres Nussbaumer (Grimsel, 22. September 2018))

Wollgras an einem kleinen Weiher auf dem Grimsel. (Bild: Theres Nussbaumer (Grimsel, 22. September 2018))

Herbstliches Labyrinth. (Bild: Theres Nussbaumer (Grimsel, 21. September 2018))

Herbstliches Labyrinth. (Bild: Theres Nussbaumer (Grimsel, 21. September 2018))

Auf dem Wanderweg zur Fellilücke kommt man an verschiedenen Wasserfällen vorbei. (Bild: Theres Nussbaumer (Oberalp, 20. September 2018))

Auf dem Wanderweg zur Fellilücke kommt man an verschiedenen Wasserfällen vorbei. (Bild: Theres Nussbaumer (Oberalp, 20. September 2018))

Bald ist die Heubeerenzeit vorbei. (Bild: Theres Nussbaumer (Göscheneralp (14. September 2018))

Bald ist die Heubeerenzeit vorbei. (Bild: Theres Nussbaumer (Göscheneralp (14. September 2018))

Die Silberdistel (Carlina acaulis) hat den Herbst auf den Alpweiden angekündigt. Sie wurde zur Blume des Jahres 1997 gewählt und kann bis zu 1 Meter lange Wurzeln bilden. (Bild: Kurt Hägi (Widderfelstock Engelberg, 20. September 2018))

Die Silberdistel (Carlina acaulis) hat den Herbst auf den Alpweiden angekündigt. Sie wurde zur Blume des Jahres 1997 gewählt und kann bis zu 1 Meter lange Wurzeln bilden. (Bild: Kurt Hägi (Widderfelstock Engelberg, 20. September 2018))

Feder voller Wasserperlen. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 21. September 2018))

Feder voller Wasserperlen. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 21. September 2018))

Die Stäublinge sind doch wirklich schöne Pilzköpfe. (Bild: Josef Lustenberger (Steinhuserberg, 20. September 2018))

Die Stäublinge sind doch wirklich schöne Pilzköpfe. (Bild: Josef Lustenberger (Steinhuserberg, 20. September 2018))

Es ist doch logisch, dass die Fliege den Fliegenpilz besucht. (Bild: Josef Lustenberger (Steinhuserberg, 20. September 2018))

Es ist doch logisch, dass die Fliege den Fliegenpilz besucht. (Bild: Josef Lustenberger (Steinhuserberg, 20. September 2018))

Nicht alle Bäume tragen Zapfen. (Bild: Josef Lustenberger (Steinhuserberg, 20. September 2018))

Nicht alle Bäume tragen Zapfen. (Bild: Josef Lustenberger (Steinhuserberg, 20. September 2018))

Pilze wie Trauben, am Fuss der Stächelegg. (Bild: Josef Habermacher)

Pilze wie Trauben, am Fuss der Stächelegg. (Bild: Josef Habermacher)

Mädesüss (Spierstaude) - im Volksmund auch Geissbart genannt. Riecht aromatisch, liebt schattige Feuchtgebiete. Gesehen beim Scheidgraben in Ennetbürgen. (Bild: Sepp Bernasconi)

Mädesüss (Spierstaude) - im Volksmund auch Geissbart genannt. Riecht aromatisch, liebt schattige Feuchtgebiete. Gesehen beim Scheidgraben in Ennetbürgen. (Bild: Sepp Bernasconi)

Einfach nur wunderschön ! Aufgenommen beim Schloss Meggenhorn. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)

Einfach nur wunderschön ! Aufgenommen beim Schloss Meggenhorn. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)

Fliegenpilzfamilie: Täglich ein neuer Pilz von 14., 15., 16., 17. September 2018.

Fliegenpilzfamilie: Täglich ein neuer Pilz von 14., 15., 16., 17. September 2018.

Goldiger Herbst. (Bild: Marianne Schmid, Gunzwil)

Goldiger Herbst. (Bild: Marianne Schmid, Gunzwil)

Perlenschmuck der Natur. (Bild: Priska Arnold)

Perlenschmuck der Natur. (Bild: Priska Arnold)

An meinem Spalier entdecke ich dieses Jahr eine besondere Apfelernte: Unglaublich viel Kraft braucht dieser Spalierast, um das grossartige «Apfelrudel» ertragen zu können. (Bild: Urs Jans (Rothenburg, 17. September 2018))

An meinem Spalier entdecke ich dieses Jahr eine besondere Apfelernte: Unglaublich viel Kraft braucht dieser Spalierast, um das grossartige «Apfelrudel» ertragen zu können. (Bild: Urs Jans (Rothenburg, 17. September 2018))

Der Aprikosenbaum ist gestorben,für die „Schwarzäugige Susanne“ eine perfekte Gelegenheit zum Klettern. (Bild: Josef und Lisbeth Bucheli)

Der Aprikosenbaum ist gestorben,für die „Schwarzäugige Susanne“ eine perfekte Gelegenheit zum Klettern. (Bild: Josef und Lisbeth Bucheli)

Wanderlust im Herbst (Bild: Paul von Allmen)

Wanderlust im Herbst (Bild: Paul von Allmen)

Schopftintling (Bild: Marianne Schmid)

Schopftintling (Bild: Marianne Schmid)

Toller Blick von Sils Maria auf den Silvaplanersee (Bild: Stefan Kunz)

Toller Blick von Sils Maria auf den Silvaplanersee (Bild: Stefan Kunz)

Lange mussten wir nach einem heissen und trockenen Sommer auf dieses Grün warten. (Bild: Anita Kempf-Marschik (Altdorf, 25. August 2018))

Lange mussten wir nach einem heissen und trockenen Sommer auf dieses Grün warten. (Bild: Anita Kempf-Marschik (Altdorf, 25. August 2018))

Der Perlpilz ist einer der besten Speisepilze. Aber Vorsicht, nur sammeln wenn man sich auskennt. Er kann mit giftigen Pilze verwechselt werden! (Bild: André Egli (Ettiswil, 16. September 2018))

Der Perlpilz ist einer der besten Speisepilze. Aber Vorsicht, nur sammeln wenn man sich auskennt. Er kann mit giftigen Pilze verwechselt werden! (Bild: André Egli (Ettiswil, 16. September 2018))

Fliegenpilz. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 15. September 2018)

Fliegenpilz. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 15. September 2018)

Dieses Foto musste verdient werden! Die aggressiven asiatischen Mücken waren in diesem Waldstück sehr zahlreich anwesend und attackierten mich von allen Seiten, trotz Mückenspray! (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 15. September 2018))

Dieses Foto musste verdient werden! Die aggressiven asiatischen Mücken waren in diesem Waldstück sehr zahlreich anwesend und attackierten mich von allen Seiten, trotz Mückenspray! (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 15. September 2018))

Kaum zu übersehender Fliegenpilz am Wegrand! (Bild: Christian Hählen (Stanserhorn, 15. September 2019))

Kaum zu übersehender Fliegenpilz am Wegrand! (Bild: Christian Hählen (Stanserhorn, 15. September 2019))

Am Boden liegender Pilz. Aufgenommen auf Wengen Allmend. (Bild: Bruno Ringgenberg, 15. September 2018)

Am Boden liegender Pilz. Aufgenommen auf Wengen Allmend. (Bild: Bruno Ringgenberg, 15. September 2018)

Fliegenpilz, aufgenommen auf Wengen Allmend. (Bruno Ringgenberg (15. September 2018))

Fliegenpilz, aufgenommen auf Wengen Allmend. (Bruno Ringgenberg (15. September 2018))

Gross wie ein Kürbis, der Riesen-Bovist. (Bild: Rita Räber (Gelfingen, 15. September 2018))

Gross wie ein Kürbis, der Riesen-Bovist. (Bild: Rita Räber (Gelfingen, 15. September 2018))

Riesen-Bovist. (Bild: Rita Räber (Gelfingen, 15. September 2019)

Riesen-Bovist. (Bild: Rita Räber (Gelfingen, 15. September 2019)

Wer hat euch «Hübsche» nicht zum Fressen gern, vielleicht mit, vielleicht auch ohne Kern! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 15. September 2018))

Wer hat euch «Hübsche» nicht zum Fressen gern, vielleicht mit, vielleicht auch ohne Kern! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 15. September 2018))

Farbenkombination im Teiche. (Bild: Edi Ulmi (Romoos, 12. September 2018))

Farbenkombination im Teiche. (Bild: Edi Ulmi (Romoos, 12. September 2018))

Farbenkombination im Teiche mit Schatten und Spiegelung. (Bild: Edi Ulmi (Romoos, 12. September 2018))

Farbenkombination im Teiche mit Schatten und Spiegelung. (Bild: Edi Ulmi (Romoos, 12. September 2018))

Noch präsentieren sich prächtige Rosen im Rosengarten auf Schloss Heidegg. (Bild: Edi Ulmi, 15. September 2018)

Noch präsentieren sich prächtige Rosen im Rosengarten auf Schloss Heidegg. (Bild: Edi Ulmi, 15. September 2018)

Schwitzende Rose im Rosengarten Schloss Heidegg. (Bild: Edi Ulmi, 15. September 2018)

Schwitzende Rose im Rosengarten Schloss Heidegg. (Bild: Edi Ulmi, 15. September 2018)

Schwitzende Rose im Rosengarten Schloss Heidegg. (Bild: Edi Ulmi, 15. September 2018)

Schwitzende Rose im Rosengarten Schloss Heidegg. (Bild: Edi Ulmi, 15. September 2018)

Immer wieder beeindruckend was Tautropfen bewirken. (Bild: Edi Ulmi (Schloss Heidegg, 15. September 2018))

Immer wieder beeindruckend was Tautropfen bewirken. (Bild: Edi Ulmi (Schloss Heidegg, 15. September 2018))

Einfach nur schön, man muss sie allerdings auch seh'n. (Bild: Margrith Röthlin-Imhof (Meggen, 14. September 2018))

Einfach nur schön, man muss sie allerdings auch seh'n. (Bild: Margrith Röthlin-Imhof (Meggen, 14. September 2018))

Es gibt immer solche, die sind ungeduldig und können nicht auf die andern warten. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 14. September 2018))

Es gibt immer solche, die sind ungeduldig und können nicht auf die andern warten. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 14. September 2018))

Herbstfarben! Trari trara, der Herbst, der ist da! Bezaubernd! (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 14. September 2018))

Herbstfarben! Trari trara, der Herbst, der ist da! Bezaubernd! (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 14. September 2018))

Blick von Sils Maria auf den Silvaplanersee. (Bild Stefan Kunz (Meggen, 12. September 2018))

Blick von Sils Maria auf den Silvaplanersee. (Bild Stefan Kunz (Meggen, 12. September 2018))

Sonnenblume als Tischdekoration. (Bild: Heinrich Inderbitzin (Emmen, 14. September 2018))

Sonnenblume als Tischdekoration. (Bild: Heinrich Inderbitzin (Emmen, 14. September 2018))

Bei wenig Platz- und Nahrungsangebot wird schon einmal ein bisschen gedrängelt. (Bild: Helene Gosswiler (Ravenna, 1. September 2018))

Bei wenig Platz- und Nahrungsangebot wird schon einmal ein bisschen gedrängelt. (Bild: Helene Gosswiler (Ravenna, 1. September 2018))

Schöner Pilz am Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner (Stanserhorn, 13.09.2018))

Schöner Pilz am Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner (Stanserhorn, 13.09.2018))

Die Tautropfensaison beginnt. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 12. September 2018))

Die Tautropfensaison beginnt. (Bild: Petra Jung (Hämikon, 12. September 2018))

Kein Touristenrummel auf dem Männlichen. (Bild: Josef Müller (Männlichen, 11. September 2018))

Kein Touristenrummel auf dem Männlichen. (Bild: Josef Müller (Männlichen, 11. September 2018))

Morgentau. (Bild: Daniel Hegglin (Zug, 11. September 2018))

Morgentau. (Bild: Daniel Hegglin (Zug, 11. September 2018))

Pilzsaison. (Bild: Marianne Schmid (Grimsel, 9. September 2018))

Pilzsaison. (Bild: Marianne Schmid (Grimsel, 9. September 2018))

Der Netzbau der Spinnen ist eine kunstvolle Konstruktion in der Natur. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 11. September 2018))

Der Netzbau der Spinnen ist eine kunstvolle Konstruktion in der Natur. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 11. September 2018))

Morgentau. (Bild: Daniel Hegglin (Zug, 11. September 2018))

Morgentau. (Bild: Daniel Hegglin (Zug, 11. September 2018))

Gesehen im Schötzer Wald. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 11. September 2018))

Gesehen im Schötzer Wald. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 11. September 2018))

«Äs het, solangs het und jetz sind si alli scho wieder wäg, jo, gester isch Wümmet gsi und jetz isch die wunderschöne Pracht für äs ganzes Johr scho wieder verbi! » Aufgenommen im Weingut Letten. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 11. September 2018))

«Äs het, solangs het und jetz sind si alli scho wieder wäg, jo, gester isch Wümmet gsi und jetz isch die wunderschöne Pracht für äs ganzes Johr scho wieder verbi! » Aufgenommen im Weingut Letten. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 11. September 2018))

Jetzt spriessen sie wieder die essbaren und die ungeniessbaren Pilze. (Bild: Hanny Wirz (11. September 2018))

Jetzt spriessen sie wieder die essbaren und die ungeniessbaren Pilze. (Bild: Hanny Wirz (11. September 2018))

Doppelter Farn im Licht- und Schattenspiel. (Bild: Josef Habermacher, 10. September 2018)

Doppelter Farn im Licht- und Schattenspiel. (Bild: Josef Habermacher, 10. September 2018)

Von weit sichtbar sind diese Sonnenblumen – innerhalb der Familiengärten – nahe Sedel und Rotsee. (Bild: Georgette Baumgartner-Krieg (Luzern, 9. September 2018))

Von weit sichtbar sind diese Sonnenblumen – innerhalb der Familiengärten – nahe Sedel und Rotsee. (Bild: Georgette Baumgartner-Krieg (Luzern, 9. September 2018))

Der fünfte kleine Wasserfall des Giessbach bevor der Bach in den Brienzersee fliesst. (Bild: Karl Odermatt, 9. September 2018)

Der fünfte kleine Wasserfall des Giessbach bevor der Bach in den Brienzersee fliesst. (Bild: Karl Odermatt, 9. September 2018)

Unterwegs im Ostergau. (Bild: Irene Wanner, 9. September 2018)

Unterwegs im Ostergau. (Bild: Irene Wanner, 9. September 2018)

Ruhiges Ostergau. (Bild: Irene Wanner, 9. September 2018)

Ruhiges Ostergau. (Bild: Irene Wanner, 9. September 2018)

Was im Aegerisee so alles schwimmt?! (Bild: Priska Arnold, 9. September 2018)

Was im Aegerisee so alles schwimmt?! (Bild: Priska Arnold, 9. September 2018)

Oldtimertreffen Stierestallung in Zug. (Bild: Heinrich Inderbitzin, 9. September 2018)

Oldtimertreffen Stierestallung in Zug. (Bild: Heinrich Inderbitzin, 9. September 2018)

Sonnenaufgang überm Nebel. (Bild: Daniel Bürkler, Ratenpass, 5. September 2018)

Sonnenaufgang überm Nebel. (Bild: Daniel Bürkler, Ratenpass, 5. September 2018)

Wunderschöner Aletschgletscher. Aufnahme auf der Moosfluh beim Gletscherblick. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Wunderschöner Aletschgletscher. Aufnahme auf der Moosfluh beim Gletscherblick. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Unvergessliche Bergwelt, aufgenommen zwischen Moosfluh und Bettmeralp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Unvergessliche Bergwelt, aufgenommen zwischen Moosfluh und Bettmeralp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Prächtige Bergkulisse mit Bergsee, aufgenommen zwischen Moosfluh und Bettmeralp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Prächtige Bergkulisse mit Bergsee, aufgenommen zwischen Moosfluh und Bettmeralp. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Zwischen Moosfluh und Bettmeralp begegnet dem Wanderer diese Bergkulisse. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Zwischen Moosfluh und Bettmeralp begegnet dem Wanderer diese Bergkulisse. (Bild: Bruno Ringgenberg, 8. September 2018)

Kirche in Saas Fee. (Bild: Heinrich Inderbitzin, 8. September 2018)

Kirche in Saas Fee. (Bild: Heinrich Inderbitzin, 8. September 2018)

Einige Wegwarten sind schon früh unterwegs. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. September 2018))

Einige Wegwarten sind schon früh unterwegs. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. September 2018))

Die Maisernte hat begonnen. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. September 2018))

Die Maisernte hat begonnen. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 8. September 2018))

Wunderbare Blütenpracht im Topf auf dem Balkon. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 7. September 2018))

Wunderbare Blütenpracht im Topf auf dem Balkon. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 7. September 2018))

Rosen verschönern den Spätsommer (Bild: Irene Wanner (Schötz, 7. September 2018))

Rosen verschönern den Spätsommer (Bild: Irene Wanner (Schötz, 7. September 2018))

Margarithe im Morgentau (Bild: Irene Wanner (Schötz, 7. September 2018))

Margarithe im Morgentau (Bild: Irene Wanner (Schötz, 7. September 2018))

Sonnenblume kurz vor dem Öffnen (Bild: Irene Wanner (Schötz, 7. September 2018))

Sonnenblume kurz vor dem Öffnen (Bild: Irene Wanner (Schötz, 7. September 2018))

Bunte Fabtupfer im herbstlichen Blumengarten: die Lampionblume (Physalis alkekengi). (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Ettiswil. 7. September 2018))

Bunte Fabtupfer im herbstlichen Blumengarten: die Lampionblume (Physalis alkekengi). (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Ettiswil. 7. September 2018))

Kostbares Nass: Herbstanemonen mit Regentropfen. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Ettiswil. 1. September 2018))

Kostbares Nass: Herbstanemonen mit Regentropfen. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Ettiswil. 1. September 2018))

Fransen Enzian auf dem Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner (Stans, 6. September 2018))

Fransen Enzian auf dem Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner (Stans, 6. September 2018))

Beim Soppensee blüht die äusserst giftige Herbstzeitlose und kündet den Herbst an. (Bild: Josef Lustenberger (Soppensee, 6. September 2018))

Beim Soppensee blüht die äusserst giftige Herbstzeitlose und kündet den Herbst an. (Bild: Josef Lustenberger (Soppensee, 6. September 2018))

Der knackig süsse Apfel ohne den kleinsten Makel lädt zum Reinbeissen ein. (Bild: Karl Odermatt (Malters, 5. September 2018))

Der knackig süsse Apfel ohne den kleinsten Makel lädt zum Reinbeissen ein. (Bild: Karl Odermatt (Malters, 5. September 2018))

War hier der trockene Sommer am Werk? Eher nein. (Bild: Josef Lustenberger (Buholz, 5. September 2018))

War hier der trockene Sommer am Werk? Eher nein. (Bild: Josef Lustenberger (Buholz, 5. September 2018))

Die Ausbeute der Tannzapfen ist in diesem Jahr sehr gross. (Bild: Josef Lustenberger (Buholz, 5. September 2018))

Die Ausbeute der Tannzapfen ist in diesem Jahr sehr gross. (Bild: Josef Lustenberger (Buholz, 5. September 2018))

Riesiger, verblühter Löwenzahn (Bild: Josef Habermacher (Mariastein, 4. September 2018))

Riesiger, verblühter Löwenzahn (Bild: Josef Habermacher (Mariastein, 4. September 2018))

Am schönen Lungernsee bei Kaiserstuhl (Bild: Bruno Ringgenberg, 2. September 2018)

Am schönen Lungernsee bei Kaiserstuhl (Bild: Bruno Ringgenberg, 2. September 2018)

Gschpäntschli (Bild: Heidi Eiselin (Udligenswil, 3. September 2018))

Gschpäntschli (Bild: Heidi Eiselin (Udligenswil, 3. September 2018))

Stil-Leben der Natur, am Waldrand des Werniswald. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 3. September 2018))

Stil-Leben der Natur, am Waldrand des Werniswald. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 3. September 2018))

Feldenmoos. (Bild: Irene Wanner (Boswil, 2. September 2018))

Feldenmoos. (Bild: Irene Wanner (Boswil, 2. September 2018))

Feldenmoos – es ist wirklich schön da. (Bild: Irene Wanner (Boswil, 2. September 2018))

Feldenmoos – es ist wirklich schön da. (Bild: Irene Wanner (Boswil, 2. September 2018))

Feldenmoos. (Bild: Irene Wanner (Boswil. 2. September 2018))

Feldenmoos. (Bild: Irene Wanner (Boswil. 2. September 2018))

Giftiger Fliegenpilz. Zum fotografieren sicher schön. (Bild: Regina Sapin (Steinerberg, 2. September 2018))

Giftiger Fliegenpilz. Zum fotografieren sicher schön. (Bild: Regina Sapin (Steinerberg, 2. September 2018))

«Kopf hoch, das Wetter wird sicher wieder besser!» Durch die gebeugten Sonnenblumenköpfe entsteht eine wahre Herbststimmung. (Bild: André Egli (Ettswil, 2. September 2018))

«Kopf hoch, das Wetter wird sicher wieder besser!» Durch die gebeugten Sonnenblumenköpfe entsteht eine wahre Herbststimmung. (Bild: André Egli (Ettswil, 2. September 2018))

Waldimpressionen. (Bild: Irene Wanner, Schötz, 2. September 2018))

Waldimpressionen. (Bild: Irene Wanner, Schötz, 2. September 2018))

Waldimpressionen. (Bild: Irene Wanner, Schötz, 2. September 2018))

Waldimpressionen. (Bild: Irene Wanner, Schötz, 2. September 2018))

Blühender Hauswurz, aufgenommen in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Blühender Hauswurz, aufgenommen in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Wunderschöne Gräser, aufgenommen in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Wunderschöne Gräser, aufgenommen in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Es ist nur noch eine Frage der Zeit und dann sind in Meggen ganz viele Helfer zum "Wümmet" bereit ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 30. August 2018)

Es ist nur noch eine Frage der Zeit und dann sind in Meggen ganz viele Helfer zum "Wümmet" bereit ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 30. August 2018)

Gemüseanbau im Berner Seeland. (Bild: Josef Habermacher, 30. August 2018)

Gemüseanbau im Berner Seeland. (Bild: Josef Habermacher, 30. August 2018)

Ausblick auf dem Niederhorn auf die Landschaft. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Ausblick auf dem Niederhorn auf die Landschaft. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Bergbach mit Schmelzwasser inmitten einer schönen Natur. Aufnahme in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Bergbach mit Schmelzwasser inmitten einer schönen Natur. Aufnahme in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Wunderschöne Pflanze nach einem Regenguss. Aufnahme in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Wunderschöne Pflanze nach einem Regenguss. Aufnahme in Saas Fee. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Ausblick auf die Bergwelt auf dem Niederhorn ob Beatenberg, Berner Oberland. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Ausblick auf die Bergwelt auf dem Niederhorn ob Beatenberg, Berner Oberland. (Bild: Bruno Ringgenberg, 29. August 2018)

Nach dem Regen scheint nicht immer die Sonne, aber die Fernsicht in Richtung Schärhorn (3294 m) war heute um 20.00 Uhr in Meggen einfach wunderschön. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 29. August 2018)

Nach dem Regen scheint nicht immer die Sonne, aber die Fernsicht in Richtung Schärhorn (3294 m) war heute um 20.00 Uhr in Meggen einfach wunderschön. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 29. August 2018)

Kürbisstilleben (Bild: Heinrich Inderbitzin (Luzern, 29. August 2018))

Kürbisstilleben (Bild: Heinrich Inderbitzin (Luzern, 29. August 2018))

Blick Richtung Jungfraujoch. (Bild: Josef Müller, 27. August 2018)

Blick Richtung Jungfraujoch. (Bild: Josef Müller, 27. August 2018)

Schöner Blick Richtung Thunersee. (Bild: Josef Müller, 27. August 2018)

Schöner Blick Richtung Thunersee. (Bild: Josef Müller, 27. August 2018)

Soll noch irgendjemand behaupten der Mond hat kein Gesicht! (Bild: Hans Ineichen, 27. August 2018)

Soll noch irgendjemand behaupten der Mond hat kein Gesicht! (Bild: Hans Ineichen, 27. August 2018)

Diese Ochsenherz Tomate ist bei Alice Bieri in Ebnet gewachsen und wiegt stolze 775 Gramm. (Bild: Romy Vonarburg, 27. August 2018)

Diese Ochsenherz Tomate ist bei Alice Bieri in Ebnet gewachsen und wiegt stolze 775 Gramm. (Bild: Romy Vonarburg, 27. August 2018)

Wie jedes Jahr ist die Versuchung in Nachbars-Garten zu naschen gross, doch fallen tun mir diese Brombeeren leider nicht in den Schoss. Natürlich bin ich wie immer zu klein und lasse es deshalb doch einfach sein. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)

Wie jedes Jahr ist die Versuchung in Nachbars-Garten zu naschen gross, doch fallen tun mir diese Brombeeren leider nicht in den Schoss. Natürlich bin ich wie immer zu klein und lasse es deshalb doch einfach sein. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)

Die Hagebutten reifen schon; die Vitamin-C Spender. (Bild: Josef Habermacher, 27. August 2018)

Die Hagebutten reifen schon; die Vitamin-C Spender. (Bild: Josef Habermacher, 27. August 2018)

Wassertropfen nach dem gestrigen Regen. (Bild: Petra Jung, Hämikon, 26. August 2018)

Wassertropfen nach dem gestrigen Regen. (Bild: Petra Jung, Hämikon, 26. August 2018)

Der Regen hat gut getan: Jetzt hat das Giessen mit der Kanne ein Ende gefunden. Im Bild sind frisch aufgeblühte Herbstanemonen. (Bild: Priska Ziswiler, 26. August 2018)

Der Regen hat gut getan: Jetzt hat das Giessen mit der Kanne ein Ende gefunden. Im Bild sind frisch aufgeblühte Herbstanemonen. (Bild: Priska Ziswiler, 26. August 2018)

Biene sammelt Nektar. (Bild: Petra Jung, Hämikon, 26. August 2018)

Biene sammelt Nektar. (Bild: Petra Jung, Hämikon, 26. August 2018)

Eine gemeine Skorpionsfliege - erkennbar am skorpionähnlichen Schwanz. (Bild: Petra Jung, Hämikon, 26. August 2018)

Eine gemeine Skorpionsfliege - erkennbar am skorpionähnlichen Schwanz. (Bild: Petra Jung, Hämikon, 26. August 2018)

Windhose am dem Zugersee vor Immensee um halb acht, ca. eine halbe Stunde lang. (Bild: Linda Schürpf, Immensee, 26. August 2018)

Windhose am dem Zugersee vor Immensee um halb acht, ca. eine halbe Stunde lang. (Bild: Linda Schürpf, Immensee, 26. August 2018)

Pflanzenwelt beim Mattmarkstausee, bei Saas Almagell. (Bild: Bruno Ringgenberg, Mattmark Saas Almagell, 25. August 2018)

Pflanzenwelt beim Mattmarkstausee, bei Saas Almagell. (Bild: Bruno Ringgenberg, Mattmark Saas Almagell, 25. August 2018)

Faszinierende Landschaft am Stausee Mattmark bei Saas Almagell. (Bild: Bruno Ringgenberg, Mattmark, Saas Almagell, 25. August 2018)

Faszinierende Landschaft am Stausee Mattmark bei Saas Almagell. (Bild: Bruno Ringgenberg, Mattmark, Saas Almagell, 25. August 2018)

Die lange Trockenheit hat dieser Platane beträchtlich zugesetzt. (Bild: Walter Aregger, Obfelden, 22. August 2018)

Die lange Trockenheit hat dieser Platane beträchtlich zugesetzt. (Bild: Walter Aregger, Obfelden, 22. August 2018)

Abendliche Stimmung im Glen Coe Tal, Schottland. (Bild: Josef Habermacher, 25. August 2018)

Abendliche Stimmung im Glen Coe Tal, Schottland. (Bild: Josef Habermacher, 25. August 2018)

Die Silberdistel hat Besuch von zwei Hummeln, auf dem Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner)

Die Silberdistel hat Besuch von zwei Hummeln, auf dem Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner)

Seerose im Vogelmoos. (Bild: Hans Scheidegger, Römerswil, 23. August 2018))

Seerose im Vogelmoos. (Bild: Hans Scheidegger, Römerswil, 23. August 2018))

Im Vogelmoos kündigt sich leise der Herbst an. (Bild: Hans Scheidegger, Römerswil, 23. August 2018))

Im Vogelmoos kündigt sich leise der Herbst an. (Bild: Hans Scheidegger, Römerswil, 23. August 2018))

Der Rophaien in seiner voller Pracht. (Bild: Hans Steiner (Flüelen, 22. August 2018))

Der Rophaien in seiner voller Pracht. (Bild: Hans Steiner (Flüelen, 22. August 2018))

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages auf dem Harder. (Bild: Bruno Ringgenberg (Interlaken, 21. August 2018))

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages auf dem Harder. (Bild: Bruno Ringgenberg (Interlaken, 21. August 2018))

Toller Ausblick auf dem Harder auf die umliegende Landschaft. (Bild: Bruno Ringgenberg (Interlaken, 21. August 2018))

Toller Ausblick auf dem Harder auf die umliegende Landschaft. (Bild: Bruno Ringgenberg (Interlaken, 21. August 2018))

(Bild: Cécile Hüsler)

(Bild: Cécile Hüsler)

Farbtupfer im Moos. (Bild: Rene Wanner (Wauwiler Moos, 21. August 2018))

Farbtupfer im Moos. (Bild: Rene Wanner (Wauwiler Moos, 21. August 2018))

Eicheln am Waldboden (Bild: Irene Wanner)

Eicheln am Waldboden (Bild: Irene Wanner)

«Chäslichruid» (oder Wilde Malve) am Scheidgraben. (Bild: Sepp Bernasconi (Ennetbürgen, 20. August 2018))

«Chäslichruid» (oder Wilde Malve) am Scheidgraben. (Bild: Sepp Bernasconi (Ennetbürgen, 20. August 2018))

Blumenpracht an einem Haus Schottland. (Bild: Josef Habermacher (Broomhill, 21. August 2018))

Blumenpracht an einem Haus Schottland. (Bild: Josef Habermacher (Broomhill, 21. August 2018))

Das Kreuz vom Buochserhorn mit dem Mond als Hintergrund. (Bild: Roli Köchli (Buochs, 20. August 2018))

Das Kreuz vom Buochserhorn mit dem Mond als Hintergrund. (Bild: Roli Köchli (Buochs, 20. August 2018))

Hibiskus im Hausgarten. (Bild: Hans Scheidegger (Rothenburg, 10. August 2018))

Hibiskus im Hausgarten. (Bild: Hans Scheidegger (Rothenburg, 10. August 2018))

Die immer seltener werdende Silberdistel war Pflanze des Jahres 1997 und ist geschützt. Hier in prächtiger Umgebung! (Bild: Josef Lustenberger (Adelboden, 17. August 2018))

Die immer seltener werdende Silberdistel war Pflanze des Jahres 1997 und ist geschützt. Hier in prächtiger Umgebung! (Bild: Josef Lustenberger (Adelboden, 17. August 2018))

Schöner Farn im Saastal. (Bruno Ringgenberg (Eisten, 18. August 2018))

Schöner Farn im Saastal. (Bruno Ringgenberg (Eisten, 18. August 2018))

Moosboden im Saastal. (Bruno Ringgenberg (Eisten, 18. August 2018))

Moosboden im Saastal. (Bruno Ringgenberg (Eisten, 18. August 2018))

Dahlien sind etwas anspruchsvoller in der Pflege als andere Sommerblumen. Zur Entschädigung für all die Mühe blühen sie dann aber auch besonders schön, üppig und ausdauernd. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 18. August 2018))

Dahlien sind etwas anspruchsvoller in der Pflege als andere Sommerblumen. Zur Entschädigung für all die Mühe blühen sie dann aber auch besonders schön, üppig und ausdauernd. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 18. August 2018))

Spinnennetz im Morgentau. (Helene Gosswiler (15. August 2018))

Spinnennetz im Morgentau. (Helene Gosswiler (15. August 2018))

Morgentau auf dem Simplonpass. (Helene Gosswiler (Simplon Pass, 15. August 2018))

Morgentau auf dem Simplonpass. (Helene Gosswiler (Simplon Pass, 15. August 2018))

Rose, berührt vom Morgenlicht. (Bild: Georgette Baumgartner-Krieg (Luzern, 16. August 2018))

Rose, berührt vom Morgenlicht. (Bild: Georgette Baumgartner-Krieg (Luzern, 16. August 2018))

Abendstimmung bei der Ruine Weissenau am Thunersee. (Bruno Ringgenberg (Unterseen, 16. August 2018))

Abendstimmung bei der Ruine Weissenau am Thunersee. (Bruno Ringgenberg (Unterseen, 16. August 2018))

Wunderschöne Bäume. Aufnahme im Naturschutzgebiet Weißenau (Bild: Bruno Ringgenberg (Unterseen, 16. August 2018))

Wunderschöne Bäume. Aufnahme im Naturschutzgebiet Weißenau (Bild: Bruno Ringgenberg (Unterseen, 16. August 2018))

Der Himmel spiegelt sich im Steinibühlweiher. (Bild: Xaver Husmann (Sempach, 15. August 2018))

Der Himmel spiegelt sich im Steinibühlweiher. (Bild: Xaver Husmann (Sempach, 15. August 2018))

Die ketzten Seerosen für dieses Jahr präsentieren sich im Steinibühlweiher. (Bild: Xaver Husmann (Sempach, 15. August 2018))

Die ketzten Seerosen für dieses Jahr präsentieren sich im Steinibühlweiher. (Bild: Xaver Husmann (Sempach, 15. August 2018))

Naturschauspiel vom Niederbauen Chulm. (Bild: Werner Bieri (Niederbauen Chulm, 15. August 2018))

Naturschauspiel vom Niederbauen Chulm. (Bild: Werner Bieri (Niederbauen Chulm, 15. August 2018))

Frisch geschlüpft: Schwalbenschwanz-Schmetterling! (Bild: Gabriela Helfenstein (Hellbühl, 14. August 2018))

Frisch geschlüpft: Schwalbenschwanz-Schmetterling! (Bild: Gabriela Helfenstein (Hellbühl, 14. August 2018))

Blaudistel auf dem Simplon Pass. (Bild: Helene Gosswiler (Simplon Pass, 14. August 2018))

Blaudistel auf dem Simplon Pass. (Bild: Helene Gosswiler (Simplon Pass, 14. August 2018))

Wanderung durch die Gondoschlucht im Simplongebiet. (Bild: Helene Gosswiler (Gondoschlucht, 14. August 2018))

Wanderung durch die Gondoschlucht im Simplongebiet. (Bild: Helene Gosswiler (Gondoschlucht, 14. August 2018))

Eine Sternschnuppe oberhalb des Pilatus. (Bild: Silas Gigon (Schwarzenberg, 12. August 2018))

Eine Sternschnuppe oberhalb des Pilatus. (Bild: Silas Gigon (Schwarzenberg, 12. August 2018))

Lichtdurchflutetes Birkenwäldchen. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (12. August 2018))

Lichtdurchflutetes Birkenwäldchen. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (12. August 2018))

Hier ein sogenannter Bolide, eine sehr grosse und lange dauernde Sternschnuppe der Perseiden 2018. (Bild: Beat Tschanz (Hünenberg, 12. August 2018))

Hier ein sogenannter Bolide, eine sehr grosse und lange dauernde Sternschnuppe der Perseiden 2018. (Bild: Beat Tschanz (Hünenberg, 12. August 2018))

Der rote Sonnenhut ist eine wertvolle Arztneipflanze und sollte eigentlich in keinem Garten fehlen. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 12. August 2018))

Der rote Sonnenhut ist eine wertvolle Arztneipflanze und sollte eigentlich in keinem Garten fehlen. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 12. August 2018))

Wolkendecke erzeugt Tiefenwirkung. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 11. August 2018))

Wolkendecke erzeugt Tiefenwirkung. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 11. August 2018))

Sind das schon die ersten Herbstboten? (Bild: André Egli, Ettiswil, 10. August 2018)

Sind das schon die ersten Herbstboten? (Bild: André Egli, Ettiswil, 10. August 2018)

Malerischer Himmel am Abend über Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher (9. August 2018))

Malerischer Himmel am Abend über Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher (9. August 2018))

Klarer Sicht, toller Mond als Ying und Yang «gesehen». (Stefan Kunz (Meggen, 9. August 2018))

Klarer Sicht, toller Mond als Ying und Yang «gesehen». (Stefan Kunz (Meggen, 9. August 2018))

Schönwetter- oder Regenwolke? Am Abend über Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher, 7. August 2018)

Schönwetter- oder Regenwolke? Am Abend über Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher, 7. August 2018)

«Natur pur!» Allerdings hinterlässt diese unglaubliche Trockenheit ihre unerfreulichen Spuren. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Rütli, 5. August 2018))

«Natur pur!» Allerdings hinterlässt diese unglaubliche Trockenheit ihre unerfreulichen Spuren. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Rütli, 5. August 2018))

Bringt dieser Sonnenaufgang am Lindenberg eventuell den Regen? (Bild: Josef Habermacher)

Bringt dieser Sonnenaufgang am Lindenberg eventuell den Regen? (Bild: Josef Habermacher)

1.August auf dem Lukmanierpass. (Bild: Alfred Herzog (Lukmanierpass, 1. August 2018))

1.August auf dem Lukmanierpass. (Bild: Alfred Herzog (Lukmanierpass, 1. August 2018))

Auf der Sewenalp. (Bild: Marianne Schmid)

Auf der Sewenalp. (Bild: Marianne Schmid)

Seebach auf der Sewenalp. (Bild Marianne Schmid)

Seebach auf der Sewenalp. (Bild Marianne Schmid)

Seebach auf der Sewenalp von näher. (Bild: Marianne Schmid)

Seebach auf der Sewenalp von näher. (Bild: Marianne Schmid)

Ein Bach auf der Sewenalp. (Bild: Marianne Schmid)

Ein Bach auf der Sewenalp. (Bild: Marianne Schmid)

Zwei Überlebungskünstler am Weg der Schweiz in Seelisberg (Bild: Hans Steiner)

Zwei Überlebungskünstler am Weg der Schweiz in Seelisberg (Bild: Hans Steiner)

Mondaufnahme um ca. 23.30 Uhr mit NIKON D 7000 Kamera und 200 mm Tele aufgenommen. (Bild: Eric Bohnenblust)

Mondaufnahme um ca. 23.30 Uhr mit NIKON D 7000 Kamera und 200 mm Tele aufgenommen. (Bild: Eric Bohnenblust)

Gletscherschmelzwasser vom Feeegletscher, ob Saas Fee aufgenommen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 04. August 2018)

Gletscherschmelzwasser vom Feeegletscher, ob Saas Fee aufgenommen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 04. August 2018)

Weisser Germer / Giftig, aber trotzdem schön! (Bild: Peter Imboden)

Weisser Germer / Giftig, aber trotzdem schön! (Bild: Peter Imboden)

Bergblumen (Bild: Bruno Ringgenberg (Hohsaas ob Saas Grund, 1. August 2018))

Bergblumen (Bild: Bruno Ringgenberg (Hohsaas ob Saas Grund, 1. August 2018))

Schöne Kratzdistel am weg zum Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner)

Schöne Kratzdistel am weg zum Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner)

Auf dem Acker von Nathalie und Alois Bammert strahlen diese beiden Sonnenblumen mit der Sonne um die Wette. (Bild: Peter Helfenstein)

Auf dem Acker von Nathalie und Alois Bammert strahlen diese beiden Sonnenblumen mit der Sonne um die Wette. (Bild: Peter Helfenstein)

Der Apollo-Falter sonnt sich auf einer nahezu gleichfarbigen Blüte. (Bild: Christian Hählen, Braunwald GL)

Der Apollo-Falter sonnt sich auf einer nahezu gleichfarbigen Blüte. (Bild: Christian Hählen, Braunwald GL)

Leser Josef Habermacher fand filigrane Blüten im lichten Wald. (Bild: Josef Habermacher)

Leser Josef Habermacher fand filigrane Blüten im lichten Wald. (Bild: Josef Habermacher)

Die ersten Kirschbaumblätter verfärben sich schon. (Bild: Josef Habermacher)

Die ersten Kirschbaumblätter verfärben sich schon. (Bild: Josef Habermacher)

Bach im Maderanertal. (Bild: Marianne Schmid (1. August 2018))

Bach im Maderanertal. (Bild: Marianne Schmid (1. August 2018))

Bach im Maderanertal. (Bild: Marianne Schmid (1. August 2018))

Bach im Maderanertal. (Bild: Marianne Schmid (1. August 2018))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.