Birmenstorf

Frontalcrash mit Linienbus: Autofahrer stirbt noch an Unfallstelle

Bei einem Unfall auf der Strasse zwischen Birmenstorf und Gebenstorf ist ein Autofahrer gestorben. Ein Mazda krachte frontal in einen Linienbus.

Drucken
Teilen
Tödlicher Unfall in Birmenstorf
6 Bilder
Tödlicher Unfall in Birmenstorf
Tödlicher Unfall in Birmenstorf
Tödlicher Unfall in Birmenstorf
Tödlicher Unfall in Birmenstorf
Tödlicher Unfall in Birmenstorf

Tödlicher Unfall in Birmenstorf

Tele M1/Peter Rippstein

Am Sonntagvormittag gegen 10.45 Uhr prallte auf der Bruggerstrasse zwischen Birmenstorf und Gebenstorf ein Mazda frontal in einen Linienbus.

Beim Aufprall wurden der 52-jährige Buschauffeur und der 30-jährige Fahrer des Mazdas verletzt. Letzterer so stark, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

«Der Autofahrer ist auf der Unfallstelle verstorben», bestätigt die Aargauer Polizeisprecherin Barbara Breitschmid gegenüber dem Onlineportal «Blick.ch».

Der Buschauffeur wurde ins Spital gebracht, die zwei Buspassagiere blieben unverletzt.

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar, wie die Aargauer Kantonspolizei in einer Medienmitteilung vom Sonntagnachmittag schrieb.

Personen, die Angaben über den Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Kantonspolizeiposten in Spreitenbach (Telefon 056 418 80 40) in Verbindung zu setzen.