Mann bedroht Kiosk-Angestellte mit Messer

Ein 36-jähriger Mann klaute im Kiosk beim Zofinger Bahnhof eine Bierdose und flüchtete. Später kehrte er zurück und bedrohte eine Angstellte mit dem Messer. Diese konnte die Polizei alarmieren.

Drucken
Teilen

Keystone

Die Angestellten des Kiosk beim Zofinger Bahnhof kannten den Mann vom Sehen her. Der 36-jährige Schweizer betrat am Dienstagabend hastig den Kiosk und klaute vor den Augen der Angestellten eine Bierdose aus dem Kühlschrank.

Später kehrte der Mann zurück, die Angestellte schloss jedoch vorzeitig die Glasschiebetüre. Der Mann zückte darauf ein Messer und polterte gegen das Glas. Er führte sich das Messer an den Hals und machte entsprechende Drohgebährden gegenüber der Angestellten. Diese alarmierte die Polizei.

Der Mann befindet sich nun in Untersuchungshaft. (skh)