Serie

Verrückte Vereine

In einer Serie stellen wir verrückte Vereine im Kanton Luzern vor. 

Drucken
Teilen

Dem Karaokeverein Rothenburg droht ein jähes Ende

Gesungen wird ab Monitor und aus vollen Kehlen: Wer sich regelmässig im Karaoke-Verein im Buzibachring trifft, pflegt Gesang und Geselligkeit. Trotz genügend Mitglieder droht dem Verein jedoch bald das Ende.
Sandra Monika Ziegler

Dieser Luzerner Verein sieht gerne doppelt

Die 34-jährigen Schwestern Nicole Koller und Carmen Kretz-Koller sind Mitglieder im Luzerner Zwillingsverein. Die beiden schätzen am Verein, dass sie dort als «normal» angesehen werden.
Chiara Zgraggen
Interview

«Der Verein ist kein Auslaufmodell»

Vereine sind zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Warum die Organisationsform gerade auch im Kanton Luzern trotz «Vereinssterben» noch lange nicht ausgedient hat, erklärt die Wissenschaftlerin Beatrice Schumacher.
Raphael Zemp