Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Publireportage

Abkühlung unter freiem Himmel

Die anstehenden Sommerlager rufen Erinnerungen wach – an Übernachtungen im Zelt, an Lagerfeuer und an das Leben in der freien Natur. Grund genug, sich für das nächste «Do-it-yourself-Projekt» vom Lagerleben inspirieren zu lassen: eine Anleitung für die perfekte Freiluftdusche.
Do it + Garden Migros

Do it + Garden Migros trägt die redaktionelle Verantwortung für diesen Inhalt. Hier geht es zu den Richtlinien für Sponsored Content der «Luzerner Zeitung».

An einem heissen Sommertag geht nichts über eine kühle Erfrischung zwischendurch. In wenigen Schritten lässt sich die Dusche für den Garten oder die Terrasse selbst zusammenbauen. (Bild: Migros)

An einem heissen Sommertag geht nichts über eine kühle Erfrischung zwischendurch. In wenigen Schritten lässt sich die Dusche für den Garten oder die Terrasse selbst zusammenbauen. (Bild: Migros)

Der Sommer vieler Kinder und Jugendlicher findet draussen statt: In Zeltdörfern mit beeindruckenden Lagerbauten, inklusive ausgeklügelter Outdoor-Küchen und Waschanlagen. Wieso nicht auch zu Hause den Alltag unter den freien Himmel verlagern, sobald die Temperaturen nach oben klettern? Eine Freiluftdusche im Garten oder auf der Terrasse sorgt für eine entspannende Abkühlung – inklusive Spassfaktor für die ganze Familie.

So wird die praktische Dusche mit Sockel Schritt für Schritt gebaut:

Das Material

Schritt 1: Topf und Rohr vorbereiten

Grundlage für den Sockel bildet ein Blumentopf, z. B. aus Ton oder Beton. Zu Beginn wird das unterste Rohr der Gartendusche mitsamt Fussbefestigung im Topf platziert. (Bild: Migros)
Als Nächstes die Gewindestangen mit einer Metallsäge kürzen, sodass sie genau in den Topf passen. (Bild: Migros)
Anschliessend auf zwei unterschiedlichen Höhen je drei Stangen direkt am Rohr befestigen. Am besten überkreuzt man dafür die Stangen und umwickelt sie mit Draht so oft, bis alles fest hält. (Bild: Migros)
Dieses Geflecht stabilisiert das Rohr, das gerade im Topf fixiert sein sollte. (Bild: Migros)
4 Bilder

Dusche unter freiem Himmel Schritt 1

Schritt 2: Betonieren und aushärten lassen

Am einfachsten klappt das Betonieren mit Easy-fix-Beton, der direkt in einen Mischbehälter geschüttet und nur noch mit Wasser angerührt werden muss. Die Wassermenge ist auf der Packung angegeben. Wichtig ist, alles gut zu durchmischen. Atemschutz und Handschuhe sind für diesen Schritt zu empfehlen. (Bild: Migros)
Danach füllt man das Gemisch mit der Kelle bis zum Rand in den vorbereiteten Topf. (Bild: Migros)
Darauf achten, dass das Rohr im Topf mittig und gerade steht. (Bild: Migros)
Nach ca. zwei Stunden ist der Beton so weit getrocknet, dass das Rohr nicht mehr bewegt werden kann. (Bild: Migros)
4 Bilder

Dusche unter freiem Himmel Schritt 2

Schritt 3: Schlauchheizung basteln

Vor der Montage an der Dusche ein gutes Stück des Wasserschlauchs flach zu einer Schnecke aufrollen und mit Kabelbindern fixieren. (Bild: Migros)
Die Rolle neben der Dusche in die Sonne legen. Diese improvisierte Heizung wärmt das Wasser im Schlauch vor dem Duschen auf. (Bild: Migros)
2 Bilder

Dusche unter freiem Himmel Schritt 3

Schritt 4: Sichtschutz

Jetzt ist die Dusche unter freiem Himmel einsatzbereit! Fehlt nur noch ein passender Sichtschutz. Dafür kann entweder ein Paravent fixfertig gekauft, oder ganz nach den eigenen Bedürfnissen mit einer Bambusmatte, Dachlatten, Metallwinkeln, Scharnieren und Schrauben zusammengebaut werden. Eine ausführliche Anleitung für die Freiluftdusche mit Paravent findet sich hier.

Ob fürs Pfadilager oder für zu Hause: Im Do it + Garden Migros findet sich alles, was es für Projekte rund ums Bauen und Heimwerken braucht – inklusive Blog für viele weitere DIY-Ideen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.