Einbrecher dank Video geschnappt

08. April 2017, 00:00

Kriens In der Nacht auf den 8. März hatte sich ein Einbrecher in den Räumen des Restaurants Ranch an der Grabenhofstrasse zu schaffen gemacht. Dank Stroboskop-Gewitter und Kunstnebel konnte der Einbrecher vertrieben werden – gestohlen wurde nichts. Die Tat wurde durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet (Ausgabe vom 9.März).

Einen Monat später verkündet der Besitzer Roger Jenni nun einen Erfolg: Die Polizei hat den mutmasslichen Einbrecher festgenommen. Urs Wigger, Sprecher der Luzerner Polizei, bestätigt die Festnahme auf Anfrage. Laut Jenni hat der Einbrecher dank des Überwachungsvideos überführt werden können. Es handle sich um einen Albaner, der wegen zahlreicher Delikte gesucht worden war. «Dass ich im Besitz von sehr scharfen Bildern war, hat sicherlich geholfen.» Es gilt die Unschuldsvermutung. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen. (rem)

www. Das Video des Einbruchs unter: luzernerzeitung.ch/video

Leserkommentare

Anzeige: