Direkt ins Tessin: SBB bessern nach

15. März 2017, 00:00

Luzern Seit dem Fahrplan- ­wechsel vom Dezember können Zugreisende erst ab 10.18 Uhr ohne Umsteigen von Luzern ins Tessin reisen. Das soll sich wieder ändern, wie Jeannine Pilloud, Leiterin Personenverkehr der SBB, ankündigt. Geplant ist eine frühmorgendliche Direktverbindung ab kommendem Dezember. Der Kehrtwende vorausgegangen waren politische Vorstösse und Gespräche von Politikern mit der SBB-Chefetage. Den Luzerner Regierungsrat freut’s. (avd) 19


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: