Kritik an Bauvergabe

25. November 2016, 00:00

Stadt Luzern Der Stadtrat wird für seine Vergabepraxis bei der Eichwald-Überbauung kritisiert. Damit unzufrieden ist die Geschäftsprüfungskommission. Sie bemängelt unklare Kriterien bei der Vergabe des gemein­nützigen Wohnprojekts. Ihr hätten zudem Dokumente nicht zur Verfügung gestanden. Eine Neuausschreibung wird gefordert. Dagegen stemmt sich der Stadtrat. Schon jetzt ist klar: Der Baustart wird sich verzögern. (uus.) 27


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: