Migros-Luzern-Chef sieht weitere Wachstumschancen

30. November 2016, 00:00

Detailhandel Der Detailhandel kämpft gegen sinkende Preise, Auslandshopping und den zunehmenden Onlineverkauf. Auch die Umsätze der Genossenschaft Migros Luzern verharrten im letzten Jahr. Felix Meyer, Geschäftsleiter Migros Luzern, sieht für seine Genossenschaft trotzdem Wachstumschancen. «Für die Kantone Zug und Luzern wird ein jährliches Bevölkerungswachstum von rund 1 Prozent prognostiziert», sagt Meyer. Die Migros Luzern feiert heuer ihr 75-jähriges Bestehen. Einen weiteren Schub verspricht sich Meyer 2017 durch die Mall of Switzerland. (red) 11


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: