Pilatus-Arena wird später gebaut als geplant

30. November 2016, 00:00

Kriens Nach dem Stadtluzerner Ja zum Landverkauf für die geplante Sport- und Eventhalle im Mattenhof sollte es eigentlich schnell gehen: Ursprünglich hätte noch in diesem Jahr der Spatenstich erfolgen sollen. Doch nun geht die Pilatus Arena AG davon aus, dass erst 2019 gebaut werden kann. Zunächst wird nun ein Studienauftrag lanciert, der klären soll, ob das Projekt im geplanten Ausmass realisiert werden kann. Anschliessend wird ein Bebauungsplan erarbeitet. Der Zeitplan ist nach wie vor sportlich – denn der politische Prozess in Kriens steht noch bevor. (bev) 21


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: