Rotex-Helikopter starten Testlauf

15. September 2016, 00:00

Obwalden ve. Ab morgen Freitag startet und landet die Rotex Helicopter AG vom Flugplatz Kägiswil aus – dies aber nur probeweise während eines Monats. Angeordnet hat diesen Testlauf die Gemeinde Sarnen. «Berechnungen zeigen, dass die Grenzwerte des Umweltschutzgesetzes eingehalten werden und der Helikopterbetrieb keine Konflikte oder Einschränkungen für die zivile Nutzung des Flugplatzes zur Folge haben wird», heisst es dazu in einer Mitteilung der Gemeinde. Dennoch will man herausfinden, ob sich die Bevölkerung vom Fluglärm der Helikopter gestört fühlt. Falls ja, kann man sich bis Mitte Oktober schriftlich bei der Gemeinde Sarnen melden.

Die Rotex schätzt, dass sie jährlich 300 bis 350 Flugbewegungen in Kägiswil ausführen wird. 19


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: